Erste Niederlage für die Erste

Trotz einer Glanzleistung der beiden Youngster hat die erste Mannschaft des SVW ihre erste Niederlage einstecken müssen.  Gegen den SV Rot-Weiß  Werneuchen II unterlag das Team mit 6:8.

Die Woltersdorfer mussten dabei auf ihre Nummer 1, Franz Biesel, verzichten. Der Start verlief dann eher mäßig: Beide Doppel wurden mit 2:3 verloren. Danach ging auch die erste Einzelrunde im oberen Paarkreuz verloren, womit der Rückstand von 0:4 schon fast unaufholbar schien. Doch dann gewannen Adrian Metzner und Marvin Harbsmeier ihre Einzel im unteren Paarkreuz und verkürzten auf 2:4.

In der zweiten Einzelrunde das gleiche Bild . Mike Birke und Rosita Kermer verloren im oberen Paarkreuz, die beiden Youngster verkürzten mit ihren Siegen erneut.

In den letzten  Spielen musste Marvin gegen die Nr. 1 aus Werneuchen, Remo Hempel,  spielen und gewann gegen den Antibelag-Spieler glatt mit 3:0!! Klasse-Leistung.

Rosita Kermer fand auch gegen den Jungspieler Lukas Juckel kein Mittel zum Sieg . Damit stand es 5:7 vor den entscheidenden Einzeln.  Mike Birke verkürzte noch einmal mit einem 3:0 gegen Ersatzmann Gröning. In einer dramatischen letzten Partie mit Tischtennis vom Allerfeinsten lieferte Adrian Metzner noch einmal einen großen Kampf. Er unterlag gegen Kirk Fischer knapp mit 2:3, so dass die Aufholjagd der Woltersdorfer am Ende erfolglos blieb.

Punkte: Harbsmeier 3:0,5, Metzner 2:1,5, Birke 1:2,5, Kermer 0:3,5

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.