D-Jugend startet in das Fußballjahr 2016/2017

Am 06.09.2016 bat Übungsleiter Benjamin Scholz die Vertretung der D-Junioren zum Trainingsauftakt in den „Fuchsbau“ der Woltersdorfer Hochlandstarße.  Mit dem Wissen, dass am folgenden Wochenende die neue Spielzeit startet, wurde schon in den ersten Einheiten fleißig an der Abstimmung gearbeitet.

Im ersten Spiel der Kreisliga Vorrunde gastierten unsere Jungs bei den Sportfreunden aus Bruchmühle. Es war von Anfang an das, wie erwartet, schwere Spiel. Wir fanden kaum ins Spiel und ließen somit dem Gegner viel Platz und Raum die Partie zu gestalten. Etwas überraschend gelangen den Woltersdorfern zwei Treffer zur 2:0 Pausenführung. In der zweiten Halbzeit ließ die Konzentration nach und den Jungs gingen die Kräfte aus. Vor allem in der Defensive war der frühzeitige verletzungsbedingte Verlust von „Abwehrchef“ Orlando nicht zu kompensieren. Am Ende stand eine 2:3 Niederlage auf dem Zettel und Woltersdorf trat den Heimweg mit leeren Händen an.

Im ersten Spiel vor heimischer Kulisse kam am vergangenen Sonntag der Fußballclub von Rot-Weiss Neuenhagen in den „Fuchsbau“ nach Woltersdorf. Der gesamten Mannschaft merkte man die Verunsicherung der Vorwoche noch deutlich an.  Der SVW kam schwer in die Zweikämpfe und verlor immer wieder leichtfertig den Ball. Oberdrein wählten unsere Jungs gegen die hoch gewachsenen Gäste leider zu oft die unpassenden Mittel das Spiel zu gestalten. Am Ende stand eine 2:6 (0:3) Niederlage zu Buche.

Jetzt heißt es neue Kräfte sammeln, fleißig trainieren und am kommenden Sonntag im Derby beim MSV Rüdersdorf Charakter zeigen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.