D-Jugend beim Sommerturnier in Neuenhagen

Am vergangenen Samstag spielten unsere Jungs der D-Jugend das Sommerturnier in Neuenhagen und belegten dort den fünften Platz.

Erwartet waren hochsommerliche Temperaturen, so nommierte unser Trainer Benjamin Scholz einen sehr breiten Kader. Mit sehr großer Enttäuschung musste die Mannschaft am Treffpunkt feststellen, dass bei Einingen die Zuverlässigkeit nicht sehr groß geschrieben wird!

Das Termometer stieg an diesem Tag schon sehr zeitig weit über die 30-Grad-Marke. Die Turnierleitung hat folgerichtig den Modus angepasst und die Spielzeit auf 10 Minuten pro Begegnung reduziert. Gespielt wurde Jeder gegen Jeden mit Hin- und Rückrunde. Mit nur einem Auswechselspieler starteten wir nun in das Spielgeschehen.

Unsere Abwehr, um Organisator John Hovenbitzer, hatte an diesem Tag nur sehr wenig zugelassen. Einzig und allein in der Offensive fehlt die Durchschlagskraft. Aus 8 Spielen erkäpften die Jungs 5 Mal ein Unentschieden. Diese 5 Punkte reichten am Ende leider nur zum fünften und letzten Platz im Teilnehmerfeld.

Spätestes in den letzten Spielen mussten die Kicker vom SVW der engen Personaldecke ihren Tribut zollen. Mit deutlichen Anzeichen der Erschöpfung ging uns dann im wahrsten Sinne die Luft aus. Einen ganz großen Respekt haben sich diese Jungs dennoch verdient! Von brennenden Füßen bis erste Schwindelanfälle war alles dabei.

Mit dieser grandiosen Einstellung macht es einfach Spaß auf der Trainerbank Platz zu nehmen. Im Einklang damit muss auch die großartige Unterstützung der mitgereisten Eltern gewürdigt werden!

Für den SVW spielten: Kimi Langusch, John Hovenbitzer, Ian Viktor, Luca Werner, Iden Herrmann, Maximilian Fahr, Miron Erping, Paul Schulze, Lennox Langer

index

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.