D1 spielt beste Halbzeit der Rückrunde

Gegen den Tabellenführer aus Petershagen galt die Parole -nicht untergegen wie die anderen Mannschaften-. Wir fingen bei brütender Hitze in Petershagen sehr konzentriert an und uns gelang durch einen schönen Angriff (Pass Leo, Tor Julian) das 0:1. Durch starke Abwehrarbeit und wieder einen tollen Calle im Tor blieb das Spiel offen. Nach dem Ausgleich, schoß Julian erneut die Führung. Die hielten wir auch bis kurz vor dem Halbzeitpfiff. Sogar das 3:1 war möglich, aber ein Schuß von Julian wurde auf der Linie gerettet.Ein direkt verwandelter Freistoß zum 2:2, der ein wenig für Irritation bei unseren Spielern sorgte beendete die tolle erste Halbzeit. In der zweiten Hälfte hielten wir lange mit, aber die Kräfte, Puste und Konzentration ließen nach und so verloren wir dann noch knapp mit 2:4. Tolle Leistung, extra Lob für Kimi und Simon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.