Unser SVW – ein Magnet für Jung & Alt

Auf seiner gestrigen Jahreshauptversammlung  zog unser Sportverein eine beeindruckende Bilanz über das vergangene Jahr: Vereinsvorsitzender Stefan Richter belegte dies in seinem Rechenschaftsbericht des Vorstands, unterstützt von den Leitern der einzelnen Abteilungen.

Demnach ist unser SVW ein wahrer Magnet vor allem für Kinder und Jugendliche, die gern Sport treiben möchten. Zum Ende des Berichtzeitraums (Ende Dezember) zählte der SVW 647 Mitglieder, davon 310 unter 18 Jahren. Und der Zustrom ist weiterhin beachtlich. Vor allem in den Abteilungen Geräteturnen und Basketball sind die Mitgliedszahlen regelrecht explodiert – ein Zeichen dafür, dass es großen Bedarf an sportlichen Freizeitangeboten in unserer Gemeinde gibt, aber auch, dass unser Verein eine gute Adresse dafür ist.

Aus allen zehn Abteilungen unseres Vereins kamen beeindruckende Berichte über zahlreiche Aktivitäten und sportliche Erfolge auf regionaler, aber auch internationaler Ebene. Haupttenor aber stets: die Freude an gemeinsamer sportlicher Betätigung, die immer vielseitiger in unserem Verein wird – und wofür viele unserer Mitglieder ausschließlich ehrenamtlich arbeiten.

In der Diskussion zu den Berichten ging es vor allem um bessere Abstimmungen zwischen den Abteilungen beim Belegungsplan der Turnhallen sowie um Schließzeiten der Sportstätten. Aus der Abteilung Tischtennis regte Jürgen Frehse an, das demokratische Mitspracherecht unserer jungen Sportler im Verein mehr voranzutreiben und nach Möglichkeiten zu suchen, ihre Meinungen und Vorschläge zu hören.

Zum Abschluss forderte Stefan Richter alle Mitglieder unseres Vereins zu einem noch besseren Miteinander auf, jeder sollte doch auch über den Tellerrand der eigenen Abteilung schauen – es gibt so viele tolle Sachen in unserem Verein, die sehens- und erlebenswert sind. Dazu gehöre auch der Respekt vor der Arbeit des jeweils Anderen und: Trainingszeiten während der Jahreshauptversammlung und die damit verbundene Ignoranz werde es künftig nicht mehr geben.

Hier noch ein Ausblick auf wichtige Termine in diesem Jahr:

30. April – Beteiligung am Frühjahrsputz der Gemeinde
11. Juni – Woltersdorftag des Mittelstandsvereins mit dem traditionellen Straßenbahnziehen, wobei unser SVW wieder mit mindestens drei Mannschaften antreten wird und „Titelverteidiger“ ist
18. Juni – 1. Sponsorencup des SVW im Fußball, wozu auch zwei Mannschaften aus den Niederlanden erwartet werden
24. – 26. Juni – Sommerfest der Gemeinde Woltersdorf, wobei sich auch unser Verein – der mit Abstand größte in unserem Ort – wieder gut präsentieren möchte. Zum Tag der Vereine werden wir uns am Umzug beteiligen, auf der Bühne Showeinlagen bieten und die „Woltersdorfer Meile“ sowie den „Familien-Triathlon“ veranstalten
2. Juli – Sportfest des SV 1919 Woltersdorf
6. Dezember – Große Nikolausparty für unsere jüngsten Sportler

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.