Dritte gewinnt das Keller-Duell

Die dritte Mannschaft hat das Keller-Duell der 2. Kreisklasse gegen Schlusslicht KSV Fürstenwalde II gewonnen. Mit 10:7 landeten die Woltersdorfer ihren zweiten Sieg in dieser Spielzeit und rückten mit 6:12 Punkten näher an das Mittelfeld heran.

Ganz wichtig war, dass beide Doppel gewonnen wurden. Bernd Klose, der diesmal in den Einzeln pausierte, setzte sich mit Roland Bastek gegen jennifer Kahl/Andre Gollmer mit 3:0 durch. Stefan Mathes und Reinhart Hanner wendeten nach 0:2 gegen Jinlin Zeng/Manfred Neumann noch das Blatt zum 3:2.

In den Einzeln erwiesen sich Sascha Lebede und Stefan Mathes mit je drei Siegen als Erfolgsgaranten. Beide verloren nur gegen Jennifer Kahl, die an diesem Tag ungeschlagen blieb. Roland Bastek und Reinhart Hanner steuerten je einen Sieg zum Gesamtergebnis bei.

Punkte: Mathes 3,5:1, Lebede 3:1, Hanner 1,5:2, Bastek 1,5:3, Klose 0:5:0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.