Sven Misler verblüfft Hartmannsdorf: Vier Siege

Der Ersatzmann verblüffte alle: Sven Misler hatte mit einem großartigen Auftritt in der vierten Mannschaft des SVW  großen Anteil am 10:6-Sieg über den TTV Hartmannsdorf III. Aufgestellt auf der Position des spielstärksten Akteurs wurde er dieser Verantwortung voll gerecht und holte alle vier Einzelsiege. Krönung seiner Siegesserie war der 3:1-Erfolg über Andreas Gräf, der zuvor seine anderen drei Einzel gegen die Woltersdorfer gewonnen hatte.

Nach ausgeglichenen Doppeln hatten Rainer Schieritz und Jürgen Wiese je zwei Einzelerfolge zum zweiten Saisonsieg der Vierten beigesteuert. Team-Neuling Rita Ullrich war nach ihrem Erfolg im Doppel an der Seite von Jürgen Wiese auch mit einem 3:0 im Einzel über Peter Dienert gleichfalls am Gesamterfolg beteiligt.

Punkte: Sven Misler (E) 4:0,5, Wiese 2,5:2, Schieritz 2,5:1,5, Ullrich 1,5:2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.