Verzweifelter Kampf: Wieder 0:10 für Zweite

Auch im vorletzten Punktspiel der Saison in der Tischtennis-Landesklasse, Staffel 2, ist der zweiten Mannschaft des SVW kein Erfolg geglückt. Fünf Satzgewinne waren die einzige Ausbeute beim 0:10 gegen Leegebruch II. Damit ist die Rote Laterne in der Staffel angesichts von 0:26 Punkten nicht mehr abzuwehren.

Seine Fortschritte unterstrich Jürgen Frehse als Ersatzmann nun erneut auf Landesebene. Gegen Sebastian Sowka führte er schon mit 2:1 Sätzen und musste sich seinem Gegner im Entscheidungsdurchgang erst in der Verländerung mit 13:15 beugen. Auch Kapitän Mike Birke konnte eine 2:0-Zwischenführung nicht zum Erfolg nutzen und unterlag im fünften Satz mit 8:11.

Punkte: Birke 0:2,5, Bastek 0:2,5, Seidel 0:2,5, Frehse (E) 0:2,5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.