Ersatzmann Klose holt zwei Punkte

Beim Tabellenzweiten TTC Hartmannsdorf II gab es für die dritte Mannschaft des SVW erwartungsgemäß wenig zu bestellen. Nach der 1:10-Niederlage im Hinspiel kamen die Woltersdorfer trotz des Fehlens der erkrankten Heinz Maleck und Jürgen Frehse beim 4:10 aber immerhin zu vier Siegen

Bester Mann bei den Gästen war Ersatzspieler Bernd Klose, dem mit dem 3:2-Erfolg gegen Marko Lufter eine Überraschung gelang. Annika Leder hielt der Kapitän der vierten Mannschaft gleichfalls mit 3:2 in Schach. Nur gegen Noppen-Spezialist Markus Burghardt musste Klose wie auch alle anderen Woltersdorfer die Segel streichen.

Zuvor hatten Andreas Arndt und Ersatzmann Reinhart Hanner in  ihrem ersten Doppel-Spiel gut harmoniert und Annika Leder/Knut Wolf mit 3:1 bezwungen. Mit dem gleichen Resultat unterlagen Frank Thomas/Bernd Klose gegen Markus Burghardt/Marko Lufter.  Für den vierten Zähler der Gäsdte sorgte Andreas Arndt mit einem 3:1 über Annika Leder.

Punkte: Klose (E) 2:1,5, Arndt 1,5:2, Hanner (E) 0,5:2, Thomas 0:3,5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.