Platz zwei beim Borussia-Cup

Die Woltersdorfer F-I-Junioren haben am vergangenen Samstag beim Richter-Cup der SG Borussia Fürstenwalde einen hervorragenden zweiten Platz belegt. Beim Turnier von sechs teilnehmenden Mannschaften, wobei jeder gegen jeden spielte, waren unsere jungen Kicker nur dem Storkower SC unterlegen, den man auch in der laufenden Saison bisher nicht bezwingen konnte. Alle anderen Partien – gegen Borussia I und II, Erkner und Schöneiche wurden gewonnen.

Besonders das gute Passspiel unserer Jungs war wohl der Schlüssel zum Erfolg. Der Ball wurde in den eigenen Reihen laufen gelassen und spielerich als Torerfolg verwertet. Eine sehr gute Mannschaftsleistung wurde am Ende mit einem Pokal für den zweiten Tunierplatz ausgezeichnet.

Für den SVW spielten: John – Ole; Luca; Lennox; Tom; Lucas; Iden; Ian; Julien

Bereits in der Vorwoche war unsere F I zu einem großen Turnier des FC Union Frankfurt eingeladen. Während ein Teil der Mannschaft ihren großen Auftritt bei der „Grünen Woche“ hatte, vertraten die anderen unseren Verein in Frankfurt. Dem Team fehlte es leider an Durchschlagskraft im Angriff, doch die Abwehrreihe um Orlando und Lucas zeigte eine tolle Leistung. Am Ende belegten die Jungs von zehn teilnehmenden Mannschaften (FWZ Oderkicker, SpG Oder Vorland, Preussen Beeskow, Polonia Slubice, SG Müncheberg, SV 1919 Woltersdorf, Germania Schöneiche, 1. FC Frankfurt, FC Union Frankfurt I und II) Rang acht.

Für den SVW spielten: Tom – Luca; Miron; Orlando; Kimi; Quentin; Lucas

Spiele in der Gruppenphase: SVW – 1. FC Frankfurt 1:1,  – Union Frankfurt I  0:1, Preußen Beeskow 0:0, – Polonia Slubice 2:0
Spiel um Platz 7: SVW – Müncheberg 0:2
Das Turnier gewann FWZ Oderkicker vor dem FC Union Frankfurt I und der SpG Odervorland.

Infos: Daniel Schulze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.