Duo Birke/Bastek feiert Premierensieg

Für die zweite Mannschaft des SVW gibt es in der Landesklasse, Staffel 2, einfach nichts zu gewinnen. Mit 2:10 verloren die Woltersdorfer bei Motor Eberswalde II auch ihr zweites Rückrundenspiel deutlich.

Am erfreulichsten war für die Gäste, dass Mike Birke/Roland Bastek erstmals in dieser Saison ein Doppel gewannen. Mit 3:1 wurden Heiko Siebert und Sebastian Vietzkerecht deutlich in Schach gehalten. Den zweiten Punkt für die Gäste besorgte Kapitän Mike Birke mit einem 3:1 über Eric Siebert.

„Heute haben viele kleine Fehler bzw. die fehlende Sicherheit zu der recht hohen Niederlage beigetragen“, urteilte Birke und fügte hinzu: „Trotzdem hat es uns wieder Spaß gemacht, auf Landesebene zu spielen.  Wir sehen unsere Arbeit in punkto stabiles, sicheres und kontrolliertes Spiel beim nächsten Training.“

Gegen die Materialspieler Heiko Siebert und den jungen Sebastian Vietzke war für das Woltersdorfer Youngster-Duo Sascha Lebede/Sebastian Seidel kein Kraut gewachsen.  Danach schlug sich Seidel gegen Eric Siebert beim 1:3 tapfer. Sascha Lebede gewann in seinen Einzeln je einen Satz, konnte aber seine Stärken nicht so richtig ausspielen.

Punkte: Birke 1,5:2, Bastek 0,5:2, Seidel 0:2,5, Lebede 0:3,5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.