Niederlage vor der Weihnachtspause

Die fünfte Mannschaft des SVW hat sich mit einer 3:10-Niederlage beim TTC Jaobsdorf II in die kurze Weihnachtspause der 3. Tischtennis-Kreisklasse verabschiedet. Nach der insgesamt fünften Niederlage in dieser Spielzeit belegen die Woltersdorfer mit 11:11 Punkten den sechsten Platz in der Tabelle.

Gegen den Tabellenzweiten und Aufstiegkandidaten aus Jaobsdorf (19:3 Punkte) gingen beide Doppel verloren. In den Einzeln schaffte Kapitän Rainer Schieritz mit einem 3:2 über Mitschke die Überraschung. Wolfgang Schäfer und Jürgen Wiese besiegten ihren Jacobsdorfer Konkurrenten Pohl jeweils mit 3:0 und hielten die Niederlage somit in verträglichem Rahmen.

Punkte: Schieritz 1:1,5, Wiese 1:2,5, Schäfer 1:2,5, Hanner 0:3,5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.