Bambinis spielten ihr erstes Turnier

Unsere jüngsten Fußballer bestritten am vergangenen Samstag in ihr erstes Turnier, wozu Burgund Friedrichshagen eingeladen hatte. Natürlich war die Aufregung groß bei den Kleinen, die zum ersten Mal stolz ein SVW-Trikot trugen. Auch die Trainer Peter und Manne sowie die Eltern konnten ihr Lampenfieber nicht verbergen. Doch unsere Minis schlugen sich  wacker. Mit einer ausgeglichenen Bilanz feierten sie achtbare Erfolge: Zwei Spiele wurden jeweils 1:0 gewonnen, zwei gingen verloren, eins endete unentschieden.

Die Turnierleitung hat alle Mannschaften zu Siegern erklärt. Unser SV Woltersdorf erhielt noch zwei besondere Ehrungen: Zum besten Spieler des Turniers wurde Lissek Steven gewählt, zum besten Torwart Fynn-Luca Heinrich.

Bambinis des SV Woltersdorf beim Turnier in Friedrichshagen
Bambinis des SV Woltersdorf beim Turnier in Friedrichshagen

4 Gedanken zu „Bambinis spielten ihr erstes Turnier“

  1. Hallo Trainerstab, Glückwunsch zum ersten absolvierten Turnier!
    War sicher sehr anstrengend, aber auch lustig…
    Nun scheint ihr ja für weitere Turniere und Vergleiche bereit zu sein.
    Vielleicht überlegt ihr doch nochmal, und nehmt die Einladung
    zum Germanen Hallencup am 23.2. an

    Gruß Kutte
    Trainer 1.G-Junioren Germania 90 Schöneiche,
    aber auch noch Mitglied SVW…

  2. Die Jungs waren gut….da lässt sich anknüpfen. Lob an Peter und Manne, welche sehr gute Arbeit geleistet haben….

    @Marion : Der Torhüter heisst Fynn-Luca Heinrich – sind noch nicht verheiratet 😉

    Sportliche Grüße Weiche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.