D-II erreicht Finalrunde

Am Wochenende kam es zum Showdown für unsere D-II. Am letzten Spieltag der Qualifikation half nur ein Sieg beim Tabellenzweiten Borussia Fürstenwalde, um den Einzug in die Finalrunde perfekt zu machen. Das gleiche Ziel hatte aber auch die Borussia. Denn auch die Gastgeber mussten siegen, um aus eigenen Kräften die Qualifikation zu schaffen.

Unter diesen Vorzeichen begann das Spiel dann auch sehr verhalten. Man spürte förmlich die Aufregung, niemand wollte in Rückstand geraten, und so wurde wenig nach vorn investiert, um hinten erstmal dicht zu stehen. Die erste Viertelstunde des Spiels war sehr ausgeglichen, beide Mannschaften neutralisierten sich fast vollständig im Mittelfeld. Doch dann kam Borussia etwas besser ins Spiel und setzte mit einem platzierten Fernschuss das erste Achtungszeichen. Jetzt nahm die Begegnung an Fahrt auf. Beide Mannschaften spielten nun frei auf und suchten die Chance zur Führung – doch bis zum Halbzeitpfiff ohne zählbares Ergebnis.

Nach der Pause hatten wir den besseren Start. Robin, Charly und Merlin ließen jedoch die Chancen zur Führung noch liegen. Wie schon in den letzten Spielen wechselte nach zehn Minuten Anton mit Merlin die Position, Merlin nahm die Liberoposition ein, und Anton trat ins Sturmzentrum und fügte sich dort auch gleich gut ein. Nach einem feinen Pass von Lukas stand er pötzlich frei vorm Tor und verwandelte eiskalt. 43. Minute, siebzehn waren also noch zu spielen. Den Vorsprung bis zum Ende zu verwalten, war sicher keine gute Idee, zumal Borussia jetzt das Tempo anzog und ein offener Schlagabtausch begann. Die nächsten Minuten sollten entscheidend sein, denn beide Mannschaften waren am Drücker. Doch dann erlöste uns unser Kapitän. Charly zog fünf Minuten vor Ende beherzt aus zweiter Reihe ab und traf ins rechte obere Eck. Das war der Knackpunkt der Partie, und als Anton nur zwei Minuten später zum 0:3 traf, war der Dreier im Sack!

Mit dem Sieg ist uns nun der dritte Platz nicht mehr zu nehmen, und somit spielen wir im nächsten Halbjahr mit den acht besten Mannschaften der Kreisliga aus dem gesamten Fußballkreis Oder-Neiße um den Meistertitel und den damit verbundenen Aufstieg in die Landesliga! Gratulation an die Mannschaft, die eine tolle erste Saisonhälfte mit einer großartigen Leistung krönt und schon zum dritten mal hintereinander die Qualifikation schafft. Und das, wie schon zwei Jahre zuvor, mit dem jüngeren Jahrgang!

4 Gedanken zu „D-II erreicht Finalrunde“

  1. Auch von uns herzlichen Glückwunsch zum Erreichen der Finalrunde. Ihr habt es euch wirklich
    verdient. Wenn ihr so weiter kämpft und als Team zusammenhaltet, ist in der Finalrunde alles
    möglich. Wir drücken euch die Daumen. Toi, toi, toi.

  2. Na das ist doch super, Jungs!
    Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in der Meisterrunde!
    Hab Euch ja in dieser Saison schon mehrfach spielen sehen – das sieht wirklich gut aus, und da wächst mal wieder klasse Woltersdorfer Nachwuchs heran, den unsere Männer sehnsüchtig erwarten 🙂

  3. Lieber Danny, lieber Marco, liebe Jungs! Herzlichen Glückwunsch zu dieser grandiosen Leistung! Respekt und Hut ab!
    Viele Grüße von Micha und der gesamten E-1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.