Woltersdorf übernimmt Führung in Landesliga

Die neu formierte Schülermannschaft des SV Wolterdorf hat mit zwei Siegen die Tabellenführung in der Landesliga des Bereiches Ost übernommen. Zunächst gewannen die SVW-Kids das Match beim TTC Frankfurt/Oder mit 10:4 und ließen nur vier Stunden später ein glattes 10:0 über den SV Blau-Weiß Groß Lindow folgen.

Im ersten Match erwiesen sich Marvin Harbsmeier und Markus Müller mit je drei Einzelsiegen als Stützen des Teams. Nur im Doppel mussten beide gegen Pia Fischer und Tobias Krause eine2:3-Niederlage einstecken. Der im oberen Paarkreuz eingesetzte Adrian Metzner holte 2,5 Punkte und unterlag gegen Pia Fischer mit 0:3. Jannik Senftleben erkämpfte einen Einzelerfolg und war mit Adrian Metzner im Doppel erfolgreich.

Punkte: Harbsmeier 3:0,5, Müller 3:0,5, Metzner 2,5:1, Senftleben 1,5:2

Nur kurz danach ließen die Woltersdorfer dem Team aus Groß Lindow keine Chance und gönnten den Gastgeber nur vier Satzgewinne. Hart kämpfen mussten Marvin Harbsmeier und Markus Müller allerdings bei ihrem Fünfsatz-Erfolg über Hannes Bräuer und Fabian Kutz.

Punkte: Harbsmeier 2,5:0, Müller 2,5:0, Metzner 2,5:0, Senftleben 2,5:0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.