Starker 11:1-Sieg über den neuen Meister

Zum letzten Punktspiel der Saison kam der frischgebackene Meister Kickers Trebus nach Woltersdorf. Wir konnten noch Vizemeister werden und wollten das Spiel unbedingt gewinnen. Von Beginn an setzten wir die Kickers unter Druck und kamen gleich zu einigen Chancen, die wir leider noch ungenutzt ließen. In der 8. Minute setzte sich Maurice auf der rechten Seite gut durch und spielte einen schönen Pass in die Spitze, wo Fabi zum 1:0 einschoss. Nur zwei Minuten später setzte Nico vom eigenen Strafraum zum Solo an und vollendete zum 2:0. Wieder nur eine Minute später traf Maurice nach schönem Pass von Tobi zum 3:0. In der 20. Minute, nach einer Ecke von Clemens, konnte Speedy im Nachschuss auf 4:0 erhöhen.

Auch in der zweiten Halbzeit wollten wir weiterhin Druck machen, um Trebus nicht ins Spiel kommen zu lassen. Trebus kam aber entweder mit unserem Spiel oder dem Platz nicht zurecht, oder aber sie hatten die Saison für sich schon abgeschlossen. So konnten wir weiter unser Spiel aufziehen und erhöhten durch Nils (40.), Maurice (41.), Fabi (45.), Alex( 46.), wieder Maurice (48.) und Joschi (50.) auf 10:0, ehe die Kickers zu ihrem Ehrentreffer kamen. Zum Abschluss traf Eric zum Endstand von 11:1.

In einem jederzeit fair geführten Spiel konnten wir uns ohne große Gegenwehr behaupten. Wir gratulieren Kickers Trebus zum Meistertitel und können mit dem 2. Platz in dieser Saison sehr zufrieden sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.