E-I zündet furioses Feuerwerk

Mit einem grandiosen 8:1 Heimsieg über Union Fürstenwalde II konnte unsere E-I heute ihre Siegesserie in der Meisterrunde fortsetzen. Und bot dabei den Zuschauern ein sensationelles, wirklich fantastisches Spiel…

Die Jungs begannen wie entfesselt, erarbeiteten sich durch sicheres Passspiel und unbändigen Zweikampfwillen sofort die Spielhoheit und nagelten Union in ihrer Hälfte fest. Unsere Zentrale mit Merlin als Abwehrchef und unserem Mittelfeldmotor Charly funktionierte absolut perfekt. Durch die hohe Laufbereitschaft auf den Außen ergaben sich immer wieder Freiräume, die die beiden mit absolut präzisen Pässen bestückten. Einen davon nahm Lukas auf, preschte an zwei Abwehrspielern vorbei bis zur Grundlinie und passte dann scharf nach innen, wo Anton schon einschussbereit lauerte und sicher vollstreckte. Nur kurze Zeit später fast die gleiche Situation, wieder Lukas über rechts, bedient Anton, 2:0! Jetzt gab es kein Halten mehr, erst recht nicht für Lukas. Nach einem schönen Solo zog er einfach mal selbst aus spitzem Winkel ab und traf so zum 3:0. Die Jungs waren einfach nicht mehr zu bremsen und spielten sich in einen richtigen Rausch. Kurz vor der Pause mussten sie dann aber doch dem sehr hohen Tempo Tribut zollen und man merkte ihnen an, dass jeder an seine Grenzen ging. In dieser Phase nutzte Union eine Unstimmigkeit in unserer Hintermannschaft und verkürzte auf 3:1.

Die Halbzeitansprache begann diesmal unser Kapitän Charly: „Jetzt steht’s wieder 0:0, nur dass wir führen!“. So startete die zweite Hälfte, wie der erste Durchgang begonnen hatte. Und Charly war es dann auch, der nur kurz nach dem Wiederanpfiff mit einem tollen Fernschuss den alten Abstand wieder herstellte. Union kam zu keiner Phase wirklich ins Spiel und nach dem zweiten Treffer von Lukas zum 5:1 schien dann auch der Wille gebrochen. Merlin hatte leichtes Spiel, als er die gegnerische Abwehr spielend umkurvte und zum 6:1 traf. Charly und Anton trafen auch noch einmal und stellten somit den höchst verdienten Endstand sicher.

Man muss dieses Spiel gesehen haben. Es war wirklich begeisternd, schnell, hart umkämpft und trotzdem fair, voll von wunderschönen Spielzügen und sehenswerten Toren. Die Mannschaft hat durch alle Teile hinweg super „funktioniert“, sich als Team präsentiert, in dem jeder mehr als hundert Prozent gab. Eine richtig tolle Leistung, an die wir hoffentlich nächste Woche im dann letzten Punktspiel in Stahnsdorf anknüpfen können!

2 Gedanken zu „E-I zündet furioses Feuerwerk“

  1. Super super super Spiel! Es war wirklich sehenswert. Ihr habt die Zuschauer begeistert. Alle Jungs sind bis an ihre Leistungsgrenze gegangen und haben bis zum Umfallen gekämpft. Wir sind stolz auf euch. Noch so ein Spiel am kommenden Samstag .Ihr könnt es schaffen!!! Wir glauben an euch.

  2. Wow Wow Wow!
    Und ich habe es auch gesehen und miterlebt dieses wunderbare Spiel, danke das ich dabei sein konnte bin immer noch hin und her und sehr sehr Stolz auf das gesamte Team.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.