Lauftreff beflügelt zu mehr

Seit knapp zwei Monaten treffen sich laufinteressierte Woltersdorfer jeden Samstag um 10 Uhr am Sportplatz, um gemeinsam ihre Runden zu drehen – ob Jung oder Alt, Anfänger oder Erfahrener, ob lange Strecken bewältigt werden oder kurze, dies schnell oder langsam geschieht – egal, Hauptsache, Bewegung an der frischen Luft macht Spaß.
Nun haben unsere Läufer auch erstmals über die Ortsgrenzen hinaus geschaut und an organisierten Läufen teilgenommen.

Ende März nahm Familie Rothe mit Verena, Nick, Dörthe und Karsten am 2. NCC-Spreelauf teil. Dabei absolvierte Verena gemeinsam mit Bruder Nick eine 800m Runde. Dann ging Nick mit Papa noch die 5-km-Strecke an. Alle zusammen erwarteten dann noch Mama Dörthe. Insgesamt berichteten die Rothes von einer gelungen Laufveranstaltung.

Der 1. April war dann der Tag für Sören. Beim Berliner Halbmarathon stand er, von der Familie begleitet, um 10:45 am Start in der Nähe des Alexanderplatzes. Gutes Wetter bescherte den mehr als 23 000 Teilnehmern beste Bedingungen beim Lauf durch die Straßen der Hauptstadt. Sören war mit der Startnummer 10613 im Feld unterwegs. Nach 2:18 h sah er dann die Ziellinie und beendete seinen ersten Halbmarathon. Herzlichen Glückwunsch!

Infos: Stefan Thoms

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.