Kantersieg gegen den Außenseiter

Unsere A-Junioren ließen dem noch punktlosen Tabellenschlusslicht, der SG Odervorland, keine Chance und schickten den Außenseiter mit 14:0 (7:0) nach Hause. Damit belegen sie nun Tabellenrang 4.

In einem sehr einseitigen Spiel auf ein Tor präsentierte sich der SVW in guter Verfassung, auch wenn so manch einer am Spielfeldrand ob der vielen vergebenen Chancen verzweifelt den Kopf schüttelte. Doch am Ende steht das klare Ergebnis für unsere Jungs, die mit diesem Sieg vielleicht ein wenig Mut getankt haben für die schwere Aufgabe am kommenden Sonntag: Dann wird der Tabellenprimus, die SG Storkow/Alt Stahnsdorf, an den Fuchsbergen erwartet (Anpfiff: 11.30 Uhr) – ein deutlich schwererer Brocken als an diesem Wochenende. Und dann ist unser Team gut beraten, seine Torgelegenheiten auch zu nutzen.

Aufstellung: Alex Hirt – Eric Stasch, Florian Thomas (30. Felix Westphal), Henning Pürschel, Marcel Schulze – Falk Bester, Felix Kästner, Rocco Kranz, Philipp Lunau – Felix Hermann (70. Florian Richter), Bastian Mähl

Tore: 1:0 Hermann (17.), 2:0 Bester (20.), 3:0 Mähl (22.), 4:0 Bester (24.), 5:0 Lunau (36.), 6:0, 7:0 Hermann (40., 43.), 8:0 Mähl (52.), 9:0 Kranz (56.), 10:0, 11:0 Lunau (64., 68.), 12:0 Westphal (74.), 13:0 Kranz (82.), 14:0 Richter (89.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.