Chancen nicht genutzt

Kickers Trebus – SVW 4:1 (3:1)

Der Favorit stand zwar fest, und mit dem Ergebnis kann man leben, aber im Detail wäre durchaus ein Unentschieden drin gewesen. Die Gastgeber waren nicht so stark, wie wir es erwartet hätten. Mit sieben 97-igern haben sie trotz ihres Sieges nicht überzeugt. Unsere eigenen Fehler gleich in der ersten Minute brachte die frühe Führung für Trebus. Nach sechs Minuten erhöhte Trebus auf 2:0. Danach fing sich unser Team, und ein wenig Hoffnung kam auf. So setzte Nils mit einem Fernschuss in der 8. Minute ein Zeichen, gefolgt von einem Konter von Speedy, der die Abwehr der Gastgeber immer wieder herausforderte. In der 21. Minute die dritte Tormöglichkeit für Speedy, aber Fortuna war uns nicht wohl gesonnen. Trebus erhöhte auf 3:0 (33.), körperlich war der ältere Jahrgang des Gastgebers natürlich im Vorteil. Wir dagegen mussten auf unseren einzigen „97-iger“ verzichten. Dann in der 34. min arbeitet sich die Mannschaft vors Tor. Einen Schuss aus dem Mittelfeld verlängerte Clemens gekonnt ins Tor, wir verkürzten auf 1:3. So ging es in die Pause.

Die zweite Hälfte begann gleich schlecht. Trebus hatte Anstoß, und ein Schuss auf das Tor brachte sofort die 4:1-Führung für Trebus. Unser Torwart war darauf nicht vorbereitet, aber das kurze Spielfeld lud dazu natürlich ein. In der 49. Minute kam Tobias noch vor das Tor, leider traf er nur den Pfosten. Es sollte heut nicht sein. Spielerisch waren wir gar nicht so schlecht. Vielleicht können wir uns im Rückspiel besser behaupten und unsere Chancen nutzen.

Aufstellung: Tor: Eugene V.; Verteidigung: Oliver Th., Nils R., Joshua K.; Mittelfeld: Clemens W., Tobias W., Alexander Sch.; Sturm: Niels H.;
Ersatzspieler: Joe G., Niklas M.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.