Saisonstart geglückt

Die neu formierte Mannschaft der B-Junioren erspielte sich nach guter Leistung einen souveränen 10:0 (3:0)-Erfolg gegen die Mannschaft der Oderkicker und ist nach der deutlichen 1:7-Niederlage im Landespokal gegen die Landesklassenmannschaft der Märkischen Löwen gut in die Kreisligasaison gestartet.

Die Mannschaft wurde gegenüber dem Pokalspiel auf einigen Positionen verändert, was in den Anfangsminuten des Spiels deutlich erkennbar war. Nach einem Abtasten übernahm aber dann Woltersdorf das Kommando und erspielte sich gute Möglichkeiten. In der 7. Spielminute wurde Florian Richter über die linke Seite geschickt, seine präzise Flanke verwandelte Maurice Buley zum 1:0. Nach dem Führungstreffer versuchte unsere Mannschaft, das Ergebnis zu erhöhen, doch leider blieben sehr viel Chancen ungenutzt. Unsere Abwehr ließ in der gesamten Partie fast keine Chance für unsere Gäste zu, ansonsten agierte unser Keeper Rudi Dietl gewohnt sicher. Unserem linken Mittelfeldspieler Florian Richter, der ständig die Gegner auf der linken Seite beschäftigte, gelang nach einem schönen Pass in den Raum das verdiente 2:0. Nur eine Minute später wurde unser Kapitän Nico Kästner schön freigespielt, und er verwandelte sicher zum 3:0-Pausenstand.

In der Halbzeitpause sprach das Trainergespann der Mannschaft weiter Mut zu, um auch bei den B-Junioren erfolgreich Fussball zu spielen. Kurz nach dem Anpfiff gelang erneut Florian Richter nach einem schönen Flankenlauf über die linke Seite das 4:0, als der Ball vom Innenpfosten ins Tor sprang. Der Torhüter der Gäste konnte nur noch verdutzt hinterher schauen. Nach diesem Treffer gaben die Gäste innerlich auf und bekamen in regelmäßigen Abständen weitere Gegentreffer. Dabei gelang Nico Kästner nach mehreren Doppelpässen mit seinen Mitspielern das schön herausgespielte 5:0. Nach diesem Treffer kamen unsere Auswechselspieler zum Einsatz, und Sebastian Leisker nutzte seine erste Torchance zum 6:0. Die weiteren Torschützen waren Florian Richter zum 7:0, Maurice Buley zum 8:0 und 9:0 sowie Sebastian Leisker zum 10:0-Endstand.

Insgesamt waren die Trainer am Samstag mit der Leistung der Mannschaft zufrieden, doch der Vergleich zum Pokalspiel am Donnerstag gegen eine Landesklassemannschaft zeigte, dass es zur Höherklassigkeit sehr große Leistungsunterschiede gibt. Positiv sollte aber berücksichtigt werden, dass unsere Mannschaft vorwiegend aus Akteuren des Jahrganges 97 besteht, die auch noch in der C-Juniorenklasse spielberechtigt sind.

Aufstellung: Rudi Dietl – Hendrik Zabel, Nico Kästner, Thomas Kuppelmayer, Fabian Magin, Luca Höhne – Felix Herrmann (Max Balzer), Bastian Mähl, Florian Richter – Chris D’Hooge (Sebastian Leisker), Maurice Buley

Tore: Richter, Buley (je 3), Kästner, Leisker (je 2)

Ein Gedanke zu „Saisonstart geglückt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.