Pokalhalbfinale Endstation für F1

Am Sonntag fand das Halbfinalturnier des F-Junioren-Kreispokals in Woltersdorf statt. Vor über 150 Zuschauern spielten sieben Teams um die beiden Plätze im Endturnier. Am Ende konnten wir Germania Schöneiche und Union Fürstenwalde zum Weiterkommen gratulieren. Die F1 des SV Woltersdorf belegte einen ordentlichen fünften Platz. Nach drei Spielen waren wir ganz vorne, kassierten aber in der vierten Begegnung eine unnötige 1:4-Niederlage gegen die Neuendorfer Füchse. Als eigentlich Woltersdorf beim Stande von 1:1 auf die Führung drängte, fand ein abgefälschter Schuss als Trudelball den Weg in unser Tor. Dadurch gerieten wir in Rückstand, mussten kurz vor Schluss alles nach vorn werfen und wurden dann von den guten Füchsen schön ausgekontert. Als es danach auch noch eine knappe 0:1-Niederlage gegen den späteren Turniersieger aus Schöneiche setzte, waren die Messen fürs Weiterkommen gelesen, und das letzte Spiel hatte nur noch statistischen Wert. Mit den Kräften am Ende und ordentlich durchgewechselt, kassierte die F1 im abschließenden Spiel eine 0:3-Niederlage gegen Erkner. Bei einem Sieg wäre der dritte Platz noch möglich gewesen.

Die Spiele der F1 im einzelnen:
Union Fürstenwalde 1:2
SV Tauche 1:0
Viktoria Frankfurt II 2:0
Neuendorfer Füchse 1:4
Germania Schöneiche 0:1
FV Erkner 0:3

Ein herzliches Dankeschön an unsere engagierte Elternschaft und auch an die Schwestern der Spieler, die einen bomfortionösen Imbiss mit Waffeln, Kuchen und Grill sowie Kaffee und Getränken anboten. Vielen Dank auch an die beiden Schiedsrichter Elia Bellillo und Manfred Broszeit, die zur Zufriedenheit aller Mannschaften die Begegnungen ruhig, souverän und entspannt pfiffen. Es war ein sehr faires Turnier, bei dem der Umgang zwischen den Mannschaften und Trainern von Freundschaft und gegenseitigem Respekt geprägt war. Danke an alle Teams für die schönen Spiele, die tollen Tore und das Fairplay, übrigens auch an die zahlreichen Zuschauer, die sehr stimmungsvoll und fair das Turnier verfolgten.

Der Endstand:
1. Germania Schöneiche
2. Union Fürstenwalde
3. FV Erkner
4. Neuendorfer Füchse
5. SV Woltersdorf
6. SV Tauche
7. Viktoria Frankfurt II

Für Woltersdorf spielten: Tarik Höricke, Karl Hauke, Louis Schulz, Jonas Fredrich, Jaronymo Gleichmann, Lucas Wallenta, Max Krenkel, Pascal Jähn, Pierre Phillip Hoffmann, Tobias Schuldt.

Die Woltersdorfer Treffer erzielten:
Jaronymo Gleichmann (2), Lucas Wallenta (2), Karl Hauke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.