Der Siegeswille fehlte

SV Woltersdorf – FWZ Oderkicker 1:2 (1:1)

Nach so einem Spiel ist man schon frustriert: In Best-Besetzung und mit Heimvorteil hätten wir unsere Chancen nutzen müssen. Wir gingen zwar durch Eric mit 1:0 in Führung, konnten sie jedoch nicht lange halten. Wie so oft in dieser Saison, gaben wir sie leichtfertig ab. So dauerte es nur wenige Minuten, bis die Oderkicker den Ausgleich zum 1:1-Halbzeitstand erzielten.

In der zweiten Hälfte waren wir die dominierende Mannschaft, aber wir bekamen drei super Torchancen einfach nicht im gegnerischen Kasten unter. Die Gäste erzielten ihren Siegtreffer nach einer Fahrlässigkeit unserer Mannschaft, als ein lascher Schuss der Gäste von zwei Verteidigern und dem Torwart zu locker genommen wurde, und der Spieler Robin Z. mit der Nummer 6 zum Schuss kam, obwohl er gegenüber unseren Verteidigern 5 Meter zum Ball laufen musste!

Unsere Jungs gingen es zu locker an, deckten bei den Abstößen unzureichend und schossen so einige Fehlpässe. Die Oderkicker gewannen ihr erstes Spiel in dieser Platzierungsrunde, weil sie sich nicht gehen ließen und jedem Ball nachsetzten.

Die nächsten Gegner werden stärker sein. Ich hoffe, dass die Mannschaft sich noch steigern kann

Aufstellung: Tor: Adnan H.; Verteidigung: Joshua K., Leonard P., Oliver Th.; Mittelfeld: Clemens W., Nils R.; Sturm: Speedy, Eugene V.

Ersatzspieler: Joe G., Alexander Sch., Gino J., Bachhofer A. (Irrtümer vorbehalten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.