Auch künftige Vierte bezwingt Hartmannsdorf

Die Schüler des SV Woltersdorf haben auch das dritte und letzte Freundschaftsspiel gegen das neu formierte Nachwuchsteam aus Hartmannsdorf gewonnen. Im SVW-Team wirkten jene Schüler mit, die im kommenden Jahr die 4. Mannschaft bilden sollen. Sie gewannen mit 12:6 standesgemäß.

Nils Richter und Jan Paul Kath gewannen jeweils alle 4 Spiele, während Leon Sperling  und Florian Zastrow mit nur einem gewonnenen Spiel und drei Niederlagen für die 6 Punkte des TTC Hartmannsdorf sorgten. Zudem gingen beide Doppel nach großen Kämpfen an die Woltersdorfer.

Insbesondere für Florian Zastrow war die Siege im Einzel und Doppel eine Motivation für Kommendes. Er hat noch zwei Jahre in der jüngsten Schülerklasse Zeit, sich zu einem sehr guten Spieler zu entwickeln.

 Bericht: Heinz Maleck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.