Erster Sieg im neuem Jahr

Am Sonntag starteten die C-Junioren des SV Woltersdorf in die Rückrunde der laufenden Saison mit einem Auswärtsspiel bei der Mannschaft von Blau-Weiß Groß Lindow. Nach einer guten spielerischen Leistung gewannen wir klar mit 7:1 (4:1) und bleiben weiterhin ohne Niederlage Tabellenführer der 1. Kreisklasse. Die Mannschaft zeigte nach der langen Winterpause gute Spielzüge und kam zu diesem verdienten Erfolg.

Zu Beginn des Spiels übernahmen die Woltersdorfer das Zepter und kamen zu guten Torchancen, die leider noch ungenutzt blieben. In der 8. Minute gelang Chris D’Hooge nach Zuspiel von Maurice Buley die verdiente 1:0-Führung. Die Woltersdorfer ließen in den Folgeminuten den Gastgeber spielen und starteten über die Außenspieler gefährliche Konter, die Fabian Magin zum 2:0 abschloss. Die Tore zum 3:0 und 4:0 erzielte jeweils  Maurice Buley, der an diesem Tag spielerisch glänzte und der beste Spieler auf dem Feld war. Kurz vor Ende der 1. Spielhälfte erzielten die Gastgeber, nach einem Stellungsfehler in unserer Abwehr, den 1:4-Anschlusstreffer.

Nach der Pause entwickelte sich dann ein Spiel, das nur noch in Richtung Tor von Groß Lindow ging.  Unsere Mannschaft spielte gute Möglichkeiten heraus, agierte aber teils unkonzentriert und ließ diese Chancen aus. Mitte der zweiten Hälfte erzielte unsere Mannschaft einen sehenswerten Treffer zur 5:1-Führung, der auch vom gegnerischen Trainer sehr gelobt wurde. Nach einem abgefangenen Ball im Mittelfeld wurde der Ball direkt auf die rechte Außenbahn gespielt, wo Maurice Buley gekonnt bis zur Grundlinie dribbelte und den Ball scharf nach innen spielte und der Torschütze Fabian Magin direkt den Ball verwandelte. So stellt man sich Fußball (im Jugendbereich) vor. Zum Ende des Spiels waren die Woltersdorfer klar überlegen und erzielten nach schönen Spielzügen die Tore zum 6:1 und 7:1 jeweils durch Nico Kästner. Die Trainer waren mit der Mannschaft nach dieser Vorstellung sehr zufrieden – trotz der vielen ausgelassenen Chancen. Hervorheben möchte ich die beiden Außenspieler Maurice Buley und Fabian Magin, die eine tolle Leistung zeigten. In der kommenden Woche spielt die Mannschaft am Samstag gegen die Mannschaft von Eintracht/Lok Frankfurt/Oder.

Aufstellung: Dietl – Zabel, Kuppelmayr, Höhne (Balzer) – Buley, Kästner, Magin (Hamann) – D`Hooge (Leisker)

Tore: Magin, Buley, Kästner (je 2), D’Hooge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.