Fünfte schließt zur Spitze auf

Mit einem schwer erkämpften 10:7-Erfolg im Spitzenduell gegen TTC Hartmannsdorf II hat die fünfte Mannschaft den Kontakt zum Führungs-Duo der 3. Kreisklasse hergestellt. Die Woltersdorfer rangieren nun punktgleich mit  Grünheide IV und Hartmannsdorf II mit je 26:6 Zählern nur wegen der schlechteren Spieldifferenz auf dem dritten Platz.

Matchwinner waren gleichermaßen Jürgen Wiese und Jürgen Frehse. Nachdem die beiden Woltersdorfer das Doppel gegen Marko Lufter/Markus Burghardt mit 0:3 verloren hatten, erkämpften sie jeweils drei Siege in den Einzelspielen. Nur gegen Marko Lufter, den Ersatzmann aus der dritten Hartmannsdorfer Mannschaft, waren alle Woltersdorfer chancenlos. Er erkämpfte 4,5 Punkte, konnte aber dennoch die Niederlage der Gäste nicht verhindern.

Reinhart Hanner (3:0) und Rainer Schieritz (3:1) landeten  Erfolge über Ingolf Loos, zudem siegte Schieritz 3:1 gegen Annika Leder. Außerdem hatten beide im Doppel gegen Annika Leder/Ingolf Loos einen wichtigen Zähler zum Gesamtsieg beigesteuert.

Punkte: Frehse 3:1,5, Wiese 3:1,5, Schieritz 2,5:2, Hanner 1,5:2,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.