Vierte geht in Jacobsdorf unter

Ohne Chance war die vierte Mannschaft bei ihrem Trip zum TTC Jacobsdorf II. Mit 2:10 setzte es eine hohe Niederlage, so dass die Woltersdorfer mit 6:20 Punkten weiter auf dem Abstiegsplatz verharren.

Schon in beiden Doppeln gab es nichts zu gewinnen. Mit 0:3 kamen Mike Birke/Wolfgang Schäfer (gegen Blacha/Kalisch) ebenso unter die Räder wie Sebastian Seidel und Rainer Schieritz  (gegen Schaldach/Mitschker).

Für die einzigen Lichtblicke in den Einzeln sorgte Mike Birke. Zwar verlor er sein Auftaktmatch gegen Mario Kalisch nach 2:1-Führung noch mit 2:3, doch gegen Rene Schaldach (3:2) und Mathias Mitschker (3:1) sicherte der beste Woltersdorfer die einzigen Punkte für die Gäste.

Punkte: Birke 2:1,5, Schäfer 0:2,5, Schieritz (E) 0:2,5, Sebastian Seidel 0:3,5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.