Traditionelles Topfturnier in Woltersdorf

Einen Tag vor Weihnachten luden die Volleyballer des SV 1919 Woltersdorf zu ihrem traditionellen Topfturnier in unsere Turnhalle ein. Daran nahmen zwei Woltersdorfer Volleyballgruppen – die montags und donnerstags trainieren -, sowie befreundete Spieler als Gäste teil. Zudem unterstützten einige unserer Basketballer um Abteilungsleiter Chris Jacob das Volleyballturnier – nicht nur, dass sie zwei Stunden ihrer Trainingszeit „opferten“, sondern sich selbst ans Netz stellten und so für Abwechslung und manchmal auch  Erheiterung sorgten.

Topfturnier bedeutet, dass je nach Spielstärke die Namen aller teilnehmenden Akteure dieses Abends in verschiedene Töpfe kommen und dann von den gesetzten Mannschaftskapitänen gezogen werden. So ergeben sich per Lostopf im wesentlichen gleich spielstarke Mannschaften. Damit die spielfreien Teams in unserer Einfeld-Halle sich nicht langweilen mussten, sorgten alle gemeinsam wieder für  exzellente „Zwischenverpflegung“ in Form von Salaten, leckeren Brötchen und anderen gesunden Sachen.

In diesem Jahr konnten wir vier Mannschaften bilden, die Kapitäne waren Thomas Schulze, Dirk Davidowski, Wolfgang Marchand und Gert Herrmann. Aufgrund der begrenzten Zeit wurde der Spielmodus auf zwei Sätze à 10 Minuten begrenzt. Dadurch konnte jeder gegen jeden spielen. Insgesamt war es ein sehr spannendes und lustiges Turnier. Besonders unsere Basketballer überraschten mit für Volleyballer ungewöhnlichen Aktionen, die dennoch zu Punkten führten.

Es gewann das Team um Thomas vor dem Team um Dirk, dem um Gerd und dem Team um Wolfgang

Bericht: Anne Marchand

2 Gedanken zu „Traditionelles Topfturnier in Woltersdorf“

  1. hallo an alle volleyballfreunde!
    ein glückliches und erfolgreiches neues jahr an alle!!!
    unser alljährliches topfturnier hat mal wieder ne menge spass gemacht.
    danke auch an unsere basketballer,die sehr aktiv mit dabei waren und uns von der sprungkraft
    wohl überlegen sind.
    mfgthomas

  2. War echt ne feine Sache, hat riesig Spaß gemacht mal Volleyball zu spielen. Schade, dass das nächste Turnier dieser Art erst wieder in einem Jahr ist. Vielleicht lässt es sich ja zum Sportfest noch einmal einrichten, dass wir wieder mal mit den erfahrenen Volleyballern spielen können!

    LG!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.