Trotz Niederlage Hinrunden-Dritter

Trotz der 7:10-Niederlage gegen den Tabellen-Zweiten SV Grünheide III hat sich die dritte Mannschaft des SV Woltersdorf mit einer starken Leistung in die Weihnachtspause verabschiedet. Der klare Favorit aus dem Nachbarort stand lange am Rande eines Punktverlustes. Daher können die Woltersdorfer überaus zufrieden auf die Hinspielserie zurückblicken, nach der sie mit 16:6 Punkten einen zuvor nie erwarteten dritten Platz in der Tabelle der 2. Kreisklasse einnehmen.

Gegen Grünheide stand das Spiel lange auf des Messers Schneide. In den Doppeln landete das eingespielte Team mit Paul Petersik und Bernd Klose gegen Max Blumentritt/Jost Merkel  mit 3:2 den neunten (!) Sieg im zehnten Spiel der Saison. Manfred Radke und Ersatzmann Roland Bastek unterlagen gegen Frank Seehawer/Sybill Schüan-Sarnes mit 0:3.

Nach der ersten Einzelrunde lagen die Gastgeber sogar mit 4:2 in Front, weil nur Roland Bastek sein Match gegen Frank Seehawer verlor, die anderen Woltersdorfer aber erfolgreich waren. Zwar glichen die Gäste schnell aus, doch bei den Zwischen-Stationen 5:5 und 7:7 schien ein Remis für Woltersdorf noch immer möglich. Doch dann gewannen die Grünheider komplett die letzte Spielrunde und brachten den Erfolg über die Runden.

In Klasseform befindet sich Paul Petersik, der auch gegen diesen starken Gegner 3,5 Punkte erspielte und nur gegen Frank Seehawer unterlag, der mit 4,5 Punkten auf die maximale Erfolgsquote kam. Somit beendete Paul Petersik die Hinrunde mit 26:14 Siegen als stärkster Akteur der dritten Mannschaft. Dicht gefolgt von Manne Radke, der gegen Grünheide diesmal nur den Sieg beim 3:2 gegen Sybill Schüan-Sarnes beisteuern konnte, aber mit 25:16 fast auf die gleiche „Treffer“-Quote wie Paul Petersik kam. Bernd Klose erreichte 18:10 Erfolge, Katrin Albrecht beendete die Hinrunde mit 8:13 Zählern.

Punkte: Petersik 3,5:1, Klose 2,5:2, Radke 1:3,5, Bastek (E) 0:3,5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.