Mike Birke nicht zu stoppen

Innerhalb von vier Tagen hat die fünfte Mannschaft des SVW gleich den zweiten Sieg eingefahren und bestimmt nun mit 12:2 Punkten das Geschehen an der Tabellenspitze der 3. Kreisklasse mit. Beim 10:4-Auswärtserfolg gegen Grünheide V war Mike Birke erneut von keinem Gegner zu stoppen.

Erneut wurde die Grundlage zum Erfolg mit zwei 3:0-Erfolgen im Doppel gelegt. Mike Birke und Wolfgang Schäfer gewannen dabei gegen Meinicke-Kleint/Salinger in ihrem siebten gemeinsamen Match bereits zum sechsten Mal in dieser Saison. Bastek/Seidel setzten sich gegen Werk/Legat durch.

In den Einzelspielen gab Birke in drei Spielen gleichfalls keinen Satz ab und verbesserte seine Siegbilanz in dieser Saison auf 19:1. Ähnlich erfolgreich, wenn auch weniger im Einsatz, ist Roland Bastek, der momentan bei 9:2 Siegen steht. Gegen Grünheide fügte er gegen Legat und Meinicke-Kleint seiner Bilanz zwei weitere 3:0-Erfolge hinzu, musste aber gegen Salinger mit 10:12 im fünften Satz die Segel streichen und seine zweite Saisonniederlage einstecken.

Erneut zwei Siege verbuchte Sebastian Seidel. Der gerade 14 Jahre alt gewordene Schüler verfügt mit 12:10 nun gleichfalls über eine positive Spielbilanz. Wolfgang Schäfer war gegen Meinicke-Kleint mit 3:0 erfolgreich, verlor aber gegen Salinger 2:3 und Werk mit 1:3.

Punkte: Birke 3,5:0, Bastek 2,5:1, S. Seidel 2,5:1, Schäfer 1,5:2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.