Gut aufgelegt in Erkner

Endlich mal wieder ein Spiel! Die Woltersdorfer B-Junioren freuten sich regelrecht, dank des ausgedünnten Spielplans nach 6-wöchiger Abstinenz mal wieder ein Punktspiel bestreiten zu dürfen. Im Lokal-Derby zeigten sie dann auch ihre gute Spiellaune und gewannen beim Ortsnachbarn FV Erkner souverän mit 6:0 (1:0).

Von Beginn an bemühten sich die Gäste aus Woltersdorf, das Spiel zu dominieren, doch zunächst hielt Erkner gut mit. In der 7. Minute gelang Felix Kästner das 1:0 für den SVW, was sehr befreiend wirkte. Immer wieder kamen die Jungs über das gut harmonierende Mittelfeld gefährlich vor des Gegners Tor, doch der Ball ging immer wieder knapp vorbei. Vor allem Rocco Kranz ackerte unermüdlich. Auch wenn ihm ein Tor an diesem Tag nicht vergönnt war, zeigte er gute Ideen im Spielaufbau und bereitete 3 Treffer vor. Der Gastgeber setzte einige gefährliche Konter, doch die gesamte Woltersdorfer Abwehr stand sicher, kämpfte um jeden Ball und legte so den Grundstein für das gute Angriffsspiel der gesamten Mannschaft.

Nach dem Seitenwechsel versuchte Erkner, das Spiel zu drehen, scheiterte jedoch daran, die eigenen Angriffe konsequent auszuspielen. Der k.o.-Schlag für den Gastgeber kam in der 55. Minute, als Bastian Mähl sich auf der rechten Seite gut durchsetzte und eine Eingabe in den Strafraum zirkeln wollte. Der Erkneraner Keeper unterschätzte den Ball – und er schlug im äußeren unteren Eck zum 2:0 für Woltersdorf ein. Danach spielte nur noch der SVW, zeigte sich glänzend aufgelegt, wobei fast alles gelang, auch wenn nicht jede Chance genutzt werden konnten. Felix Kästner zeigte seinen ersten „Dreierpack“ in dieser Saison. Auch Tim Balzer und Felix Hermann trugen sich in die Torschützenliste ein.

Am Ende steht ein hochverdienter Sieg unserer Jungs, die ein tolles Spiel in mannschaftlicher Geschlossenheit zeigten, worauf jeder einzelne stolz sein kann. Am kommenden Samstag geht es zu Hause im Spitzenspiel gegen den SV Tauche, der bisher – ebenso wie der SVW – nur gegen Eisenhüttenstadt verloren hat.

Tore: 1:0 Felix Kästner (7.), 2:0 Bastian Mähl (55.), 3:0 Felix Kästner (68.), 4:0 Tim Balzer (71.), 5:0 Felix Kästner (78.), 6:0 Felix Hermann (80.)

Aufstellung: Luca Eibach; Falk Bester, Florian Thomas, Henning Pürschel, Alex Hirt; Rocco Kranz, Felix Kästner, Tim Bellmann (Tim Balzer), Florian Richter; Franz Bernhard (Bastian Mähl), Felix Hermann

3 Gedanken zu „Gut aufgelegt in Erkner“

  1. Ja etwas verspätet auch noch von mir ein paar sätze.
    Ich denke dass das wirklich ein guter anfang war nach der Spielpause und das wir grade in der zweiten halbzeit wirklich sehr guten fußball gespielt haben, sicherlich auch aufgrund des schwachen gegners. Aber Ich denke auch dass wir gezeigt haben dass wir auch konditionell doch ganz gut drauf sind und auch in den letzten minuten noch laufen und ackern können .
    Zu meckern gibt es von meiner Seite eigentlich nur dass mir in der zweiten Halbzeit verdammt langweilig war, das erinnerte dann ja schon ein wenig an unsere c-jugend zeit. Aber mich solls nicht stören 😉

    Viele Grüße
    Luca

  2. Ja jungs kompliment an alle. War teilweise ein Augenschmaus von draußen.
    Hatte ich doch das Gefühl das es nach meiner Auswechslung erst gut lief, naja aber nur als selbstkritik am rande.
    Sonst gilt es nur noch zu sagen, im Training genauso weiter machen wie die letzte woche und denn können wir selbstbewusst in die nächste partie gehen.

    PS: Felix Hermann und Flo Richter sehr starkes Spiel von euch beiden, ihr habt gut geackert. Weiter so!

  3. Ja Jungs viel zu sagen gibt es nicht 😀
    War ein sehr geiles Spiel; haben alle gut gekämpft und sich super angefeuert.
    Auch wenn die Chancenverwertung wieder einmal zu wünschen übrig ließ, was sicherlich auch an mir lag :p:s
    Aber naja wenn wir dieses Spielniveau die gesamte Saison halten können dann haben es die anderen Mannschaften sicher nicht leicht mit uns. Jedoch muss man auch sagen, dass das ein sehr schwacher Gegner war und man aufgrund des kleinen Feldes sehr wenig laufen musste aber das ist egal 😀

    Das selbe bitte gegen Tauche 🙂

    PS: Gute Besserung Captain :s

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.