Der erste Saisonsieg ist da

Am Sonntag gelang unseren E-Junioren nach einem etwas verkorksten Start in die Saison im dritten Spiel der erste Sieg. Am Ende eines wirklich sehr spannenden und unterhaltsamen Spieles gegen die dritte Mannschaft von Union Fürstenwalde stand es 6:4 für uns.

Nach dem Desaster vergangene Woche, als wir der zweiten Mannschaft von Union auswärts noch klar mit 0:11 unterlagen, sollte diesmal alles besser werden. Ein Sieg musste her, und die Motivation der Jungs war riesig. Gleich von Beginn an bauten sie Druck auf und ließen keinen Zweifel daran, wer hier und heute die Platzhoheit haben sollte. Schon nach zehn Minuten stand es 4:0. Nicolas Barth eröffnete den Torreigen, Tim Matros, Anton Zühlke und Charly Huppert trafen im Anschluss und sorgten so für einen komfortablen Vorsprung. Union gelang es, noch einmal zu verkürzen, aber Tim Matros konnte kurz vor der Pause den alten Abstand wieder herstellen. Eigentlich lief alles wie geplant, und so sollte es dann auch im zweiten Durchgang weitergehen. Hatte man gehofft.

Doch Union kam wie ausgewechselt aus der Kabine und war voller Drang, dieses Spiel noch nicht verloren zu geben. Und wir waren auf einmal völlig von der Rolle. Selbst einfachste Ballannahmen und Zuspiele misslangen. Union nutzte unsere Schwäche und kam in dieser Phase bis auf ein Tor heran. Dies erinnerte stark an das letzte Spiel gegen die gleiche Mannschaft, als wir aus einem 0:5 Pausenrückstand noch ein Unentschieden machten, nur diesmal drehte sich das Spiel gegen uns. Es dauerte eine ganze Weile, bis wir uns wieder besannen und zu alter Stärke und Sicherheit zurückfanden. Und so gelang es uns, durch einen Treffer von Anton Zühlke noch einmal die Führung auszubauen.

Dieses Tor sollte gleichzeitig den Endstand markieren, der somit auch die ersten drei Punkte für uns bedeutet. Hoffentlich können wir im nächsten Spiel gleich nachlegen, dann gegen die Borussia aus Fürstenwalde…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.