Archiv der Kategorie: 4. Mannschaft

Neunte Niederlage in Serie für die Vierte

Auch beim 1. KSV Fürstenwalde haben die Tischtennis-Akteure der vierten Woltersdorfer Mannschaft die Tische als Verlierer verlassen. Beim 5:10 setzte es zum neunten Mal in Folge in der Rückrunde der 3. Kreisklasse eine Niederlage. Eine Verbesserung des derzeitigen zehnten Tabellenplatzes bis zum Saisonende ist somit nicht mehr möglich.

Nach beiden verlorenen Doppeln war sowohl gegen … [weiter]

Fünf Siege waren zu wenig

Die Niederlage der vierten Mannschaft gegen Hartmannsdorf III fiel diesmal moderater aus als in der Hinrunde. Während es vor einem Vierteljahr 2:10 hieß, kamen die Woltersdorfer im Rückspiel auf insgesamt fünf Punkte. Zum ersten Rückrundensieg aber fehlte doch noch einiges.

Knapp mit 13:11 gewann Reinhart Hanner das „Noppenspieler-Duell“ gegen Andre Zickerick im fünften Satz und … [weiter]

Vierte verliert knapp in Hartmannsdorf

Leider wieder nichts mit einem Punktgewinn. Die vierte Woltersdorfer Mannschaft hat beim 8:10 beide Punkte bei Hartmannsdorf IV lassen müssen. Im Hinspiel waren die SVW-Spieler noch mit 10:6 erfolgreich gewesen.

Alle Gästespieler konnten Siege erkämpfen, doch zu einem Remis reichte es am Ende trotzdem nicht. Rainer Schieritz kam nach langer Zeit mal wieder zu drei … [weiter]

Vierte verliert sechs Spiele im fünften Satz

Ganz nah an einer Überraschung war die vierte Mannschaft des SVW im Duell mit Gaselan Fürstenwalde IV. Gleich sechs Partien gingen in den Entscheidungssatz – und alle sechs wurden verloren. So war die 6:10-Niederlage am Ende besonders bitter.

Nach ausgeglichenen Doppeln kamen Olaf Keller und Jürgen Wiese in der umkämpften Partie zu jeweils zwei Einzelsiegen. … [weiter]

Starke Leistung gegen den Tabellenführer

Die vierte Mannschaft hat trotz der 6:10-Niederlage gegen Spitzenreiter Grünheide II eine ihrer stärksten Saisonleistungen abgeliefert. Noch nie zuvor in dieser Spielzeit mussten die Gäste beide Doppel abgeben. Stefan Spitzl und Olaf Keller setzten sich mit mit 3:1 gegen Erwin Broese und Hans-Dieter Bathelt durch. Und Reinhart Hanner/Rainer Schieritz überraschten Max Blumentritt/Martin Loyda mit 11:2 … [weiter]

Klare Sache im Vereinsduell

Für die dritte Mannschaft war es ein lockerer Einstieg in die Rückrunde der 3. Tischtennis-Kreisklasse. Im Vereinsduell wurde die vierte Mannschaft, die nicht in bester Besetzung antreten konnte, vom Tabellenzweiten glatt mit 10:0 besiegt.

Nach zwei klar verloren Doppeln leisteten auf Seiten des Tabellenzehnten vor allen Reinhart Hanner und Olaf Keller heftigen Widerstand. Noppenspezialist Hanner … [weiter]

Mit Niederlage in die Weihnachtspause

Die vierte SVW-Mannschaft konnte am letzten Spieltag der Hinrunde ihren Punktestand nicht mehr aufbessern und verlor gegen den Tabellendritten Hangelsberg II deutlich mit 1:10. Damit überwintern die Woltersdorfer mit 6:16 Punkten auf Platz zehn der Tabelle der 3. Kreisklasse.

Insgesamt nur sieben Sätze konnten die Gastgeber für sich verbuchen. Den einzigen Sieg landete Reinhart Hanner … [weiter]

Olaf Keller mit Durchmarsch gegen Jacobsdorf

Mit dem dritten Saisonsieg hat die Vierte des SVW den Anschluss an das Mittelfeld der 3. Kreisklasse hergestellt. Gegen den Tabellenletzten TTC Jacobsdorf IV gewannen die Woltersdorfer in heimischer Halle mit 10:5.

Olaf Keller konnte sich dabei mit einem Durchmasch von vier Einzelsiegen auszeichnen. Nach der Niederlage gemeinsam mit Marc Lüttge im Doppel hatte er … [weiter]