Vierte zieht Mannschaft aus dem Spielbetrieb zurück

Die vierte Mannschaft des SVW hat mit sofortiger Wirkung ihre Mannschaft aus dem Spielbetrieb des Tischtennis-Kreises LOS-Nord zurückgezogen. Grund waren waren akute Besetzungs-Schwierigkeiten aufgrund gesundheitlicher Probleme und beruflicher Belastungen. Schon zuletzt hatte die Vierte ständig mit Ersatzspielern antreten müssen. Die Spiele der Mannschaft wurden annulliert, alle Akteure sind ab sofort in der dritten Mannschaft des SVW einsetzbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.