Alle Beiträge von Marion Thomas

Weitere Niederlage gegen Beeskow

Es reichte wieder nicht für einen möglichen Sieg und wichtige Punkte im Abstiegskampf: Unsere 1. Männer verlor ihr Heimspiel gegen die Preußen aus Beeskow mit 1:2 (1:0) und kommt somit natürlich nicht aus dem Tabellenkeller heraus.

Mit Spielbeginn zogen über die Woltersdorfer Fuchsberge dicke schwarze Wolken auf und schütteten einen heftigen Platzregen aus – im … [weiter]

Conny Neubert ist neue Stellvertreterin

Auf der Jahreshauptversammlung unseres Vereins wurde Conny Neubert zur neuen 1. Stellvertreterin des Vorsitzenden gewählt. Diese außerordentliche Wahl war nötig geworden, da die bisherige Stellvertreterin Ines Kästner aus beruflichen Gründen von dieser Funktion zurückgetreten war. Sie wird jedoch noch ein Jahr lang ihre Nachfolgerin begleiten und helfend zur Seite stehen, indem sie weiterhin im Vorstand … [weiter]

Nicht vergessen: Heute Mitgliederversammlung

Kleine Erinnerung:
Heute, Montag, 19. März, findet die Jahreshauptversammlung aller stimmberechtigten Mitglieder unseres Vereins statt.
Beginn 19 Uhr im Bistro der Sport- und Freizeitanlagen, Hochlandstraße 11 a

Tagesordnung:

1. Begrüßung
2. Feststellung der Tagesordnung
3. Abstimmung über die Tagesordnung
4. Bericht des Vorstandes
5. Kassenbericht
6. Bericht der Kassenprüfer
7. Aussprache zu den Berichten
8. … [weiter]

Bitters Gegentor kurz vor Schluss

Nein. Ein schönes Fußballspiel war es nicht, und am Ende kam auch noch Pech dazu: Unsere Erste verlor ihr Heimspiel gegen Grün-Weiß Rehfelde mit 0:1 (0:0) und erlitt damit einen herben Rückschlag im Kampf um den Verbleib in der Landesklasse Ost.

Nach dem 4:1-Auswärtserfolg aus der Vorwoche in Wünsdorf, als unsere Männer eine tolle Leistung … [weiter]

Nullnummer gegen die Saarow-Preußen

Punkt gewonnen und am Ende doch enttäuscht: Unsere Erste kam am 17. Spieltag der Landesklasse Ost in heimischen Gefilden über ein 0:0 gegen Preußen Bad Saarow nicht hinaus und verbleibt damit weiter auf einem Abstiegsplatz.

Woltersdorf begann mit viel Engagement und hatte auch die erste Großchance durch Felix Westphal, doch der Ball verfehlte sein Ziel … [weiter]

Erfolgreicher Start in die Rückrunde

Besser konnte die „Mission Klassenerhalt“ für unsere Fußballer kaum starten: Mit einem 4:1 (1:0)- Sieg über den Müllroser SV zum Auftakt der Rückrunde setzte unsere Erste ein klares Zeichen auf dem schweren Weg, auch am Ende dieser Saison in der Landesklasse Ost verbleiben zu wollen.
Sie rangieren zwar weiter auf dem vorletzten- und damit einem … [weiter]

Buntes Treiben bei lustigen Spielen

Mit einem fröhlichen Faschings-Turnen feierten 90 Kinder der Abteilung Geräteturnen einen besonderen Höhepunkt in ihrem Sport: An 12 Stationen mit lustigen Turnübungen sammelten Zweierteams fleißig Punkte, um dann in ihren Altersklassen die Sieger zu küren.

Aber der „Wettkampf“ stand wohl eher im Hintergrund, hatten die Kids doch vor allem viel Spaß an der Bewegung – … [weiter]

Fußballer in den Startlöchern / Neue Saison schon im Blick

„Wir können stolz auf unseren Nachwuchs sein“, sagte Abteilungsleiter Benjamin Scholz in seinem kurzen Fazit über die Hinrunde der laufenden Fußball-Saison. „In allen Altersklassen werden die 1. Mannschaften in der Meisterrunde des Fußballkreises spielen. Es ist also in unserem Verein viel Qualität vorhanden.“ Das sei natürlich auch Verdienst einer tollen, engagierten Arbeit aller Trainer, wofür … [weiter]

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Hiermit werden alle stimmberechtigten Mitglieder unseres Sportvereins  SV 1919 Woltersdorf zur ordentlichen Jahreshauptversammlung eingeladen. Sie findet am

Montag, den 19. März 2018, um 19 Uhr im Bistro
der Sport- und Freizeitanlagen / Hochlandstraße 18 a statt.

Tagesordnung:

1. Begrüßung
2. Feststellung der Tagesordnung
3. Abstimmung über die Tagesordnung
4. Bericht des Vorstandes
5. Kassenbericht
6. … [weiter]

Wettkampf-Auftakt der Turnerinnen

Den ersten Wettkampf dieses Jahres absolvierten unsere Turnerinnen am vergangen Sonntag beim Berliner Turnerbund. Sechs Mädchen nahmen daran teil, für eine war dies gar der erste Wettkampf.

Wie erwartet war das Teilnehmerfeld übersichtlich und die Konkurrenz stark. Unbeeindruckt davon gelang es unseren Turnerinnen trotz der Aufregung und Nervosität, ihr Trainingsergebnis abzurufen. Das stellt stets das … [weiter]