Erste feiert ihren zweiten Sieg

Auch im erste Heimspiel der neuen Saison konnten unsere 1. Männer als Sieger vom Platz gehen: Gegen den Tabellenführer Blau-Weiß Petershagen/Eggersdorf II gelang ein 5:1 (0:0)-Erfolg, womit der SVW nun seinerseits die Tabellenspitze der Ostbrandenburgliga übernahm.

Das Spiel begannen beide Kontrahenten sehr kontrolliert und zeigten eine ähnliche Spielauffassung, womit man sich über lange Zeit neutralisierte. … [weiter]

Warriors testen weiter – auch gegen ALBA 2!

Die Saisonvorbereitung der Basketballer (auch “Pre-Season” genannt) läuft auf Hochtouren. Nach dem ersten Test gegen die Wood Street Giants Ende Juli steht der Fahrplan bis zum Saisonstart fest. Als vorläufigen Höhepunkt steht auch Spiel gegen ALBA Berlin 2 an.

Unsere Herren werden am kommenden Wochenende am hochkarätig besetzten AdW-Cup in Köpenick teilnehmen – insgesamt 8 … [weiter]

Frauen testen Mittwoch in Erkner

Knapp vier Wochen vor ihrem ersten Punktspiel in der Kreisklasse Ostbrandenburg bestreiten unsere Fußballerinnen ein weiteres Freundschaftsspiel: Sie werden am morgigen Mittwoch, 19. August, in Erkner antreten. Anpfiff: 20 Uhr
Unsere Spielerinnen hoffen natürlich auf zahlreiche Unterstützung aus unserem Verein – der Weg in die Nachbargemeinde ist ja nicht weit 🙂

Auch wenn die ersten … [weiter]

Beim Mauerweglauf Rang drei erkämpft

Unsere „Schleusenläufer“ zeigten beim diesjährigen Mauerweglauf „100 Meilen Berlin“ erneut eine grandiose Leistung und erkämpften Rang drei. Für die Strecke von 161,85 km entlang des ehemaligen Grenzpatrouillenweges rund um den Westteil der Stadt benötigten Ilona, Ines, Kathrin, Maria, Daniel, Danny, Frank, Henning, Jens, Marco, Mario und Uwe14:15:53 h. Die letzte Runde im Stadion des Jahn-Sportparks … [weiter]

Woltersdorf dominiert Test der Aufsteiger

Gastgeber SV Woltersdorf hat das seit langem geplante Freundschaftsspiel  der beiden Aufsteiger-Teams mit 10:5 gegen Pneumant Fürstenwalde für sich entschieden. Fürstenwalde reiste mit sechs Spielern an, drei Stammspieler  aus der Aufstiegsmannschaft waren am Start. Woltersdorf war mit vier Stammspielern präsent, dazu kam im 6er Modus in entspannter Atmosphäre die Kermer-Familie aus Schöneiche zum Einsatz.

Nach [weiter]