Erfolgreicher Saisonabschluss

Am vergangenen Mittwochabend bestritten unsere alten Herren der Ü-50 ihr letztes Spiel der Saison und gewannen zu Hause gegen den Reichenberger SV souverän mit 6:0 (0:0). Bereits zuvor hatten sie in ihrer Kreisliga-Staffel Ostbrandenburg-West den zweiten Platz hinter dem FV Erkner gesichert. Mit 7 Siegen, einem Remis und vier Niederlagen können sie auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken, auch wenn die Staffel mit nur vier Teams überschaubar blieb.

Im letzten Spiel sah man zunächst eine recht durchwachsene erste Halbzeit, in der beide Mannschaften die Chance zur Führung hatten, sie jedoch nicht nutzten. Der Ball wurde oft unkontrolliert gespielt und es entwickelte sich kaum ein schönes Spiel.

Nach der Pause war dann mit dem 1:0 von Roland Janihsek in der 37. Minute der Bann gebrochen. Der Ball lief besser in den Reihen der Woltersdorfer, und die Reichenberger hatten kaum noch Chancen. So konnte Achim Lowin nach schönem Zuspiel mit Roland Janihsek und Michael Schön in der 40. Minute auf 2:0 erhöhen. Michael Schön gelangen an diesem Abend noch drei weitere Tore. Der Hattrick wurde nur durch ein Eigentor der Reichenberger verhindert: Einen scharfen Schuss konnte ein Reichenberger gerade noch vor der Torlinie klären. Der Ball sprang aber unglücklich gegen den Rücken des Torwarts und von da ins Tor. Somit stand am Ende noch ein sicherer Sieg.
Da schmeckten das Würstchen und das Bier danach besonders gut.
Danke an Kalle, der als Grillmeister für die leckeren Würstchen sorgte.

Torfolge: 1:0 Roland Janihsek (37.), 2:0  Achim Lowin (40.), 3:0, 4:0 Michael Schön (49., 51.) 5:0 (Eigentor, 53.), 6:0 Michael Schön (57.)

Mitgespielt haben: Hagen Franzke, Falk Möller, Burkhard Behnke, Andreas Richter, Michael Schön, Achim Lowin, Roland Janihsek, Rüdiger Prägert und Herbert Güssow

Bericht: Herbert Güssow

Kommentar verfassen