Remis gegen Mahlsdorf

Im zweiten Testspiel der 1. Männer gab es gegen SV Blau-Weiß Mahlsdorf/Waldesruh ein 3:3 (3:1). Bis auf Nico Töpfer und Timo Fischer (beide im Urlaub) stand der komplette Kader mit fünf Neuzugängen zur Verfügung. Von Beginn an entwickelte sich ein gutes und intensives Spiel beider Mannschaften mit mehr Spielanteilen des SVW. Folgerichtig fielen die jeweils schön heraus gespielten Tore in der 1. Hälfte. Doch kurz vor der Pause erzielte Mahlsdorf den Anschlusstreffer.

Nach dem Seitenwechsel wurde munter durchgewechselt, um Neues zu testen, dadurch gingen Ordnung und Qualität der 1. Hälfte leider verloren. Durch individuelle Fehler unserer Männer kam Mahlsdorf noch zum Ausgleich. In der jetzigen Phase der Vorbereitung sahen die Trainer ein gutes Spiel, vor allem in der ersten Halbzeit, aber bis zum Saisonstart steht noch reichlich Arbeit am Feinschliff an.

Aufstellung: Mathias Bütow; Marco Zühlke (46. Alexander Busche), Daniel Dloniak, Jens-Uwe Zöphel, Michael Kramos (46. Ingo Grütza); Martino Gatti, Andreas Zellmer (53. Frank Anders); Florian Walkowiak (70. Marcel Richter), Gordon Karras, Christian Krüger (70. Steven Schrottge) Phillip Karras (46. Andy Häricke)

Torfolge: 1:0 Phillip Karras mit Abstauber nach Vorarbeit von Florian Walkowiak (36.); 2:0 Phillip Karras nach Vorarbeit von Martino Gatti (40.); 3:0 Christian Krüger nach Vorarbeit von Florian Walkowiak (42.); 3:1 (45.); 3:2 (70.); 3:3 (90.)

Kommentar verfassen