E1 mit Dreier gegen Neuenhagen

2. Punktspiel

Samstag, 15. September 2018 (11.00 Uhr)

SVW I vs. FC Rot Weiß Neuenhagen II

12:1 (6:0)

Im zweiten Punktspiel der Saison gastierte der 2009er Jahrgang des Ortsnachbarn aus Neuenhagen bei uns. Das uns in dem Spiel als jahrgangsälteres Team die Favoritenrolle zukam, war im Vorhinein klar. Abgesehen von den ersten etwas mühsamen zehn Anfangsminuten, in denen kein Treffer gelinge wollte, wurden unsere Jungs der Favoritenrolle letztlich auch souverän gerecht.
Neuenhagen war in der Defensive zunächst recht gut organisiert und versuchte bei eigenem Ballbesitz sofort mit langen Bällen nach Vorne ihren schnellen Stürmer in Kontersituationen zu bringen.
Im Allgemeinen blieb es jedoch bei dem Versuch eines Konterangriffs, da wir meist rechtzeitig zur Stelle waren und die Bälle schnell wieder in unseren Besitz brachten.
Nach zehn Minuten wurden wir in unserem Spiel variabler und stellten den Gegner mit vielen schnellen Aktionen vor größere Probleme. Prompt fielen dann auch die Tore und wir konnten eine hochverdiente 6:0 Pausenführung herausschießen.
Auch in der zweiten Halbzeit diktierten wir klar das Spielgeschehen. Einziges Manko an dem Tag war die mal wieder recht nachlässige Chancenverwertung. Allzu leichtfertig blieben beste Torchancen ungenutzt. Dennoch reichte es am Ende zu einem ungefährdeten 12:1 Heimerfolg.
Vielen Dank auch an den Papa von Lasse, der kurzfristig als Schiri einsprang.
Für die E1 spielten: Jannik – Norik (1 Tor/1 Vorlage), Arne, Yannick (2/1) – Marvin (2/1), Richard (5/2), Jonah (1/-), Lasse (1/3)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.