Zweite mit schwerem Stand ohne ihren besten Mann

Ohne ihren besten Spieler Stefan Mathes war es für die zweite Mannschaft bei Rauen IV ein nahezu aussichtsloses Unterfangen. Mit 3:10 fiel die Niederlage recht deutlich aus.

Dennoch setzten die Gäste einige Nadestiche. So behaupteten sich Katrin Albrecht/Tobias Munzert gleich im ersten Doppel mit 3:2 gegen Harald Mauermann /Mario Brünig. Tobias Munzert gelang danach auch im Einzel gegen Harald Zeine ein sicherer 3:1-Erfolg. Seine anderen beiden Einzel verlor er gegen Leon Sappeck und Harald Mauermann jeweils mit 2:3.

Für die Überraschung des Tages aus Woltersdorfer Sicht sorgte Debütant Matthias Pötter, der sich gegen Harald Mauermann mit 3:1 durchsetzte, nachdem er den zweiten Satz noch mit 1:11 verloren hatte.

Punkte: Munzert 1,5:2;Pötter 1:2,5; Albrecht 0,5:3; Fuhrmann 0:2,5

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.