Auch ohne Biesel zum klaren Sieg

Obwohl die erste Mannschaft auf den erkrankten Franz Biesel verzichten musste, gelang dem Team des Aufsteigers gegen den Tabellenvorletzten TKC Wriezen mit 8:4 der dritte Saisonsieg.

Die Doppel waren spannend, wurde aber ein Beute der Gastgeber. Das Youngster-Duo Marvin Harbsmeier/Adrian Metzner lag im fünften Satz schon 4:10 zurück und schaffte noch die kaum für möglich gehaltene Wende zum 13:11.  Mike Birke/Andreas Merkel konnten einen 3:0 -Sieg einfahren.

Mit 2:0-Führung ging man schon beruhigter in die erste Einzelrunde, in der aber im oberen Paarkreuz beide Spiele verloren wurden. Doch Adrian Metzner und Andreas Merkel trumpften im unteren Paarkreuz groß auf und sorgten für den 4:2 Zwischenstand.

Da die zweite Einzelrunde mit 3:1 an Woltersdorf ging, waren die Weichen endgültig auf Sieg gestellt. Nur Mike Birke mußte sich der Nr. 2 der Gäste, Frank Piotrowski, im vierten Satz mit 11:13 geschlagen geben . Schließlich blieb es wieder Marvin Harbsmeier vorbehalten, den Sack zuzumachen. Er gewann mit 3:1 gegen Jens Stahnke.

Punkte: Merkel 2,5:0; Harbsmeier 2,5:1; Metzner 2,5:1; Birke 0,5:2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.