F-I verliert Derby gegen Erkner

Bei wunderschönem Fussballwetter und allgemein guter Stimmung trafen wir heut auf unseren ersten Hinrunden Gegner FV Erkner I. Die Jungs waren fast vollzählig und voller Tatendrang. In den ersten Minuten sah es auch nach einer Überlegenheit unsererseits aus. Wir spielten nach vorn, verloren wenige Zweikämpfe und die Laufbereitschaft war sehr hoch. Die meisten Zuspiele kamen an und es fehlte nur der entscheidende Abschluss.

Das änderte sich jedoch schlagartig als in der 16. Minute das erste Tor für Erkner fiel. Ab da spielten wir hektisch und weniger koordiniert. Als dann auch noch in der 20. Minute das zweite Tor von Erkner geschossen wurde, war für die Kinder die erste Halbzeit gelaufen. Es flossen auch ein paar Tränen vor Wut, welche es galt in der Halbzeitpause zu trocknen. Der Trainer leistete ganze Arbeit und alle Kinder liefen wie am Anfang motiviert und mit genug Siegeswillen auf den Platz. Dies wurde auch umgehend belohnt, mit einem wunderschönen Tor in der 21. Minute. Leider wurde diese Euphorie nach bereits 2 und 4 Minuten wieder gebremst. Erkner führte nun 4:1 und unsere Jungs rafften noch einmal alle Energie zusammen um ein weiteres Tor zu schiessen. In der 29. Minute war es dann soweit. Durch einen tollen Pass und eine sehr knappe Hereingabe erzielten wir noch ein weiteres Tor.
Danach war allerdings die Luft raus. Wir spielten wieder unkonzentriert, ungeordnet und verloren schlussendlich verdient mit einem 5:2. Schade, weil wir wissen, dass wir es besser können!
Für SVWoltersdorf F1 spielten: Carl, Colin (1 Tor), Dayron, Fritz, Jaron (1 Tor), Laurell, Luca, Maximilian, Til

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.