Gegen Rauen V knapp unterlegen

Die jeweils drei Siege von Katrin Albrecht und Reinhart Hanner reichten der vierten Mannschaft gegen Rauen V leider wieder nicht zum Sieg. Mit 8:10 unterlagen die Gastgeber und müssen weiter mit dem vorletzten Platz in der 3. Kreisklasse vorliebnehmen.

Vorentscheidend war erneut, dass beide Doppel verloren wurden. Danach liefen die Woltersdorfer immer dem Rückstand hinterher. Beim Zwischenstand von 2:5 sah alles nach einer klaren Sache für die Gäste aus, doch die starken 3:2-Sieg von Hanner und Albrecht über Jens Kubannek ließen die Woltersdorfer lange Zeit doch noch auf einen Punktgewinn hoffen.

Überragender Spieler der Gäste war der 14-jährige Leon Sappeck, der das Doppel und alle vier Einzel für sich entschied und so seinem Team den Sieg rettete.

Punkte: Albrecht 3:1,5, Hanner 3:1,5, Schütz 1:3,5, Schieritz 1:3,5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.