Basketballerinnen mit erstem Sieg!

Sensationell: die Basketballerinnen des SVW holen sich Ihren ersten Sieg! Am vergangenen Sonntag fegte man die Red Dragons aus Königs Wusterhausen mit – festhalten – 59:30 aus dem Warrior Dome. Dazu hier ein Spielbericht aus erster Hand von unser Spielerin Michaela von Klopmann:

Am 15.01.17 starteten wir um 17:00 Uhr die Mission 1. Sieg für die Lady Warriors. Mit Maddi, Desi, Claudi und Micha standen 4 altgediente Spielerinnen auf dem Feld, die zusammen mit Sandra einen gelungenen Start hinlegen sollten, damit wir in Ruhe unser Spiel aufziehen konnten. Das Hinspiel im Oktober hatten wir mit einem Punkt nur ganz knapp verloren und so waren alle zusätzlich motiviert.

Die Defense stand von Anfang an recht gut, aber der Ball wollte noch nicht so recht in den Korb. Alleine in der letzten Spielminute des 1. Viertels hatten wir 5 Freiwürfe, die leider allesamt daneben gingen. Daher endete das Viertel nur mit 10:8 für uns.

Im 2. Viertel standen wir hinten weiter sicher. Mit Unterstützung unserer lautstark anfeuernden Fans zeigten Alex, Pauline, Cindy und Co., was sie im Training schon gelernt hatten und wir sammelten jetzt noch häufiger die Bälle ein. Die Fastbreak Möglichkeiten wurden nun besser genutzt und so stand es zur Halbzeit 24:14 für uns. Die Coaches Chris und Christian machten in der Pause nochmal deutlich, dass wir weiterhin so gut verteidigen müssen und mit Spaß an die Sache gehen sollen.

Da jetzt jeder merkte „heute ist hier was zu holen“, kämpften wir auch im 3 Viertel um jeden Ball und nutzten die Chancen im Angriff. Sandra trug sich mit zwei getroffenen Freiwürfen am heutigen Tag erstmalig in die Scorerliste ein und Maddi zeigte mit Alex eindrucksvoll, wer hier die Lufthoheit hatte. Auch dieses Viertel gewannen wir deutlich mit 17:8.

Im 4. Viertel hatten wir das Spiel endgültig im Griff. Alex machte ihre ersten Punkte im Spiel. KW versuchte noch über Dreier das Ergebnis enger zu gestalten. Da sie aber neben 2 Dreiern nur noch einen Treffer aus dem 2er Bereich hatten, endete das Spiel letztendlich mit 59:30 für Woltersdorf.

Es spielten: Alex 3 Pkt 1/2 FW (super Reboundarbeit), Micha 11 Pkt 3/4 FW, Pauline (hat klasse die Flügel verteidigt), Cindy (hat uns tatkräftig beim Ballvortrag unterstützt), Tobe (klasse Aufbau gespielt), Claudi 14 Pkt 0/1 FW (danke für deine Ruhe und Übersicht), Jenny 0/2 FW (toll die Freiwürfe erarbeitet, das nächste Mal sind sie auch drin) , Desi 7 Pkt 1/2 FW (aus dir wird noch eine richtige Aufbauspielerin :)), Sandra 4 Pkt 2/2 FW (trau dich weiter so zum Korb zu ziehen!), Maddi 20 Pkt 0/2 FW (Krake :))

Am langen Ende der Spielerbank („Lazarett“) haben ordentlich die Daumen gedrückt: Paula, Lilly, Julia und Uta.

Die Freude über den ersten Sieg ist natürlich riesig, wer hätte das bei unserem ersten Schnuppertraining im Mai gedacht?! Jetzt heißt es aber nicht ausruhen, sondern im Training weiterarbeiten und mit Spaß und Motivation an die nächsten Aufgaben herangehen. Am 28.01. begrüßen wir bereits um 10:00 Uhr die White Devils aus Cottbus im heimischen Warrior Dome.

Ein besonderer Dank geht auf diesem Weg auch an unser Trainerteam. Mit Chris, Steve und Christian haben sich gleich drei Männer gefunden, die uns durch komplizierte Korblegerbewegungen, verwirrende Regelwerke und Muskelkaterübungen ziehen. Danke für eure Zeit, Geduld und Mühe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.