Fünfter Sieg dank überragenden Duos

Die zweite Mannschaft des SVW hat dank ihres überragenden Duos mit Andreas Merkel und Karsten Heidt den fünften Saisonsieg gelandet und die Tuchfühlung zur Tabellenspitze gewahrt. Mit 10:6 gewann das Team auch ersatzgeschwächt beim bisherigen Tabellenzweiten SV Grünheide I und rangiert nun punktgleich mit den Grünheidern (je 10:4 Zähler) auf dem vierten Rang der 1. Kreisklasse.

Wie schon am vergangenen Spieltag hatten Merkel und Heidt mit insgesamt neun Punkten den Löwenanteil am Auswärtserfolg.  Erneut bewies Karsten Heidt im vorentscheidenden Duell Nerven wie Drahtseile und bezwang Jörn Schneider nach 1:2-Rückstand noch mit 3:2 im Entscheidungssatz. Er schob sich mit seinen vier Einzelsiegen und einer 16:4-Sieg-Bilanz auf den sechsten Platz der Ranglsite vor, die weiter souverän von seinem Teamgefährten Merkel (24:1) angeführt wird.

Andreas Arndt besorgte mit seinem 3:1 über Daniel Burdach den zum Gesamtsieg nötigen zehnten Punkt für die Woltersdorfer.   Ersatzmann Bernd Klose lieferte gegen Schneider seine beste Leistung ab und forderte den favorisierten Grünheider mit seiner aggressiven Spielweise zu Hergabe seines ganzen Könnens.

Punkte: Merkel 4,5:0, Heidt 4,5:0, Arndt 1:2,5, Klose (E) 0:3,5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.