Marvin Tauchmann mit starkem Debüt

Die dritte Mannschaft hat in den letzten beiden Auswärtsspielen der Saison drei Punkte erkämpft. Bei Grünheide V hieß es 9:9, gegen Erkner VI gewannen die Woltersdorfer auch dank Debütant Marvin Tauchmann überlegen mit 10:1. Damit nimmt das Team vor den letzten beiden Heimspielen der Saison mit 21:19 Punkten den neunten Platz in der 3. Kreisklasse ein.

In Grünheide mussten zwei Ersatzspieler aushelfen. Eckhard Schütz (2 Siege) und Wolfgang Borchert (1 Sieg) schlugen sich aber wacker und hatten Anteil am verdienten Punktgewinn. Reinhart Hanner musst sich nur Max Blumentritt beugen und steuerte 3,5 Punkte bei.

Punkte: Hanner 3,5:1;Wiese 2,5:2; Schütz (E) 2:2,5; Borchert (E) 1:3,5

In Erkner feierte Jugendspieler Marvin Tauchmann ein glanzvolles Debüt in der dritten Mannschaft und gewann alle seine drei Spiele. Im Doppel setzte er sich an der Seite von  Sven Misler gegen Carsten Pfundt /Matthias Kemnitz mit 3:0 und ließ Einzelsiege über Carsten Pfundt und Frank Kriegel folgen.

Reinhart Hanner war mit drei Punkten wieder erfolgreichster Einzelspieler im Team des Siegers, die einzige Niederlage musste Jürgen Wiese gegen Frank Kriegel einstecken.

Punkte: Hanner 3,5:0; Sven Misler (E) 2,5:0; Tauchmann (E) 2,5:0; Wiese 1,5:1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.