Nur drei Sätze für die Vierte

Au weia. Die sechste Niederlage hintereinander war für die vierte Mannschaft besonders bitter. 0:10 hieß es kurz vor Weihnachten beim Tabellenzweiten Grünheide V. Mit 10:14 Punkten geht die Mannschaft damit als Tabellen-Neunter der 3. Kreisklasse in die Weihnachtspause.

Nur Kapitän Rainer Schieritz gelang es, mit drei gewonnenen Sätzen noch ein wenig die Ehre zu retten. Gegen Hans-Dieter Bathelt hielt er das Geschehen lange offen, ehe sein Gegner mit 11:7 im Entscheidungssatz den Sack zu machte. Gegen Patrick Werk kam Schieritz zu einem weiteren Satzgewinn. Alle anderen Woltersdorfer standen in diesem ungleichen Duell auf verlorenem Posten.

Punkte: Schieritz 0:2,5, Wiese 0:2,5, Ullrich 0:2,5, Erik Misler (E) 0:2,5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.