Spitzenreiter, Spitzenreiter…

Unsere D-Jugend empfing am 6. Spieltag im Spitzenspiel als Zweiter den bis dahin ebenfalls ungeschlagenen Tabellendritten Borussia Fürstenwalde und konnte sich mit einem 5:2-Sieg dank besserem Torverhältnisses vor Union Fürstenwalde den Platz an der Spitze sichern.

Und wie es sich für eine Spitzenspiel gehört, startete es gleich mit einem Kracher. Nicht mal eine Minute war vergangen als sich Lukas über rechts wiedermal richtig stark durchsetzen konnte, scharf nach innen passte und mit Lavdrim jemand fand, der sich in solch aussichtsreicher Position vorm Tor nicht zweimal bitten lässt: 1:0! Moralisch klar im Vorteil spielten die Jungs frech weiter, Lavdrim über links, Lukas über rechts außen, angetrieben von Charly in der Mitte und dahinter eine bombenstarke Abwehr an der sich zur Zeit jeder Gegner die Zähne ausbeißt, das macht echt Spaß beim zusehen! Lavdrim erhöhte mit seinem Doppelschlag in der 10. und 15. Minute zum 3:0, Charly kurz danach auf 4:0. Borussia hatte inzwischen auch ins Spiel gefunden und schon einige gute Chancen herausgearbeitet, nur im Abschluss taten sie sich schwer. Kurz vorm Halbzeitpfiff fiel dann aber doch das erste Gegentor.

In der zweiten Hälfte entwickelte sich eine Partie auf Augenhöhe, Borussia warf nochmal alles nach vorn, kam aber nie richtig zum Abschluss. Währenddessen reichte uns genau ein schnell ausgespielter Angriff über drei Stationen, um zum 5:1 zu erhöhen, eine Kopie des ersten Tores, Sebastian wirft aus der Hand ab, Lukas blitzschnell durch auf rechts, Lavdrim nimmt in der Mitte ab, Tor! Den Schlusspunkt setzten dann wieder die Gäste, als sie fünf Minuten vor Ende noch zum 5:2 verkürzten, aber das sollte keinen Einfluss mehr auf den Ausgang der Partie haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.