Nur Basti Seidel holt Punkte

Nach weiter Anreise ging der Auftakt für die Jugendmannschaft des SV Woltersdorf in der Kreisliga MOL  daneben. Beim ESV Angermünde unterlag das von Wolfgang Schäfer betreute Team mit 2:10.

Die beiden einzigen Erfolgserlebnisse gingen auf das Konto von Sebastian Seidel. Zunächst bezwang der 16-Jährige Nick Herlt mit 3:1, dann setzte er sich gegen Marc Schneider mit dem gleichen Resultat durch. Jannik Senftleben und Julius Chemnitz mussten sich diesmal mit je einem Satzgewinn begnügen.

Punkte: Seidel 2:1,5, Chemnitz 0:3,5, Senftleben 0:2,5, Stelzer 0:2,5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.