Klarer Auftaktsieg der Vierten im Vereinsduell

Die vierte Mannschaft des SVW hat den Saisonauftakt in der 3. Kreisklasse erfolgreich gestaltet. Im Vereinsduell bezwang das Team von Kapitän Rainer Schieritz die fünfte Mannschaft mit 10:2. Doch das von Oldie Wolfgang Borchert geführte Team hielt sich weit besser, als es im Ergebnis zum Ausdruck kam und sorgte für viele spannende Partien.

So hatten zum Auftakt beide Doppel der Vierten schwer zu kämpfen, um ihre Gegner mit 3:2 zu bezwingen. Jürgen Wiese und Rita Ullrich benötigten beim 13:11 im fünften Satz sogar die Verlängerung, um sich gegen die Misler-Brüder Sven und Erik zu behaupten.

Sven Misler war es auch, der beim 3:1 gegen Rita Ullrich den ersten Punkt für neu formierte fünfte Mannschaft besorgte. Wolfgang Borchert setzte sich schließlich gegen die gleiche Gegnerin mit 11:4 im Entscheidungssatz durch und freute sich über den zweiten Punkt seines Teams.

Jürgen Wiese gelang es mit seiner Erfahrung, beide Fünf-Satz-Spiele gegen Wolfgang Borchert und Sven Misler jeweils nach spannenden Kämpfen siegreich zu gestalten.  Auch Rainer Schiertz und Wolfgang Schäfer blieben zum Auftakt ungeschlagen und waren somit Garanten für den am Ende klaren Erfolg ihres Teams.

Punkte, 4.: Schieritz 3,5:0, Schäfer 2,5:0, Wiese 2,5:0, Ullrich 1,5:2

5.: Borchert 1:2,5, Sven Misler 1:2,5, Kilian 0:2,5, Erik Misler 0:2,5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.